Tag 8, Fr. 08.07.16 – Im „Aqua Brava“ Roses

Heute mal wieder Badetag. Aber diesmal nicht im Pool, auch nicht im Mittelmeer, heute geht es ins „Aqua Brava“ einem Bade-Freizeitpark nördlich von Roses. Zahlreiche Rutschen, mit und ohne Reifen, Bademöglichkeiten und das große „Strand“-Wellenbad.

Hier gibt es zu jeder vollen und halben Stunde für 5 Minuten Wellenspaß pur. Bei einer Wassertiefe von nur 1 Meter werden die erzeugten Wellen mehr als doppelt so hoch. Das ganze wird immer von 6 Rettungsschwimmern – 2 im Wasser, 4 am Beckenrand – überwacht.

Die Rutschen im Aqua Brava sind nach Körperhöhe eingeteilt, <1.20 m und >1.20 m. Zusätzlich gibt es noch Schwierigkeitsgrade.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Zurück in Roses machen wir noch einen Bummel durch den Ort und gehen dann zum Abendessen ins „La Grill“ an der Strandpromenade.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s