Mittwoch, 13.09.2017

Wawuff! 🐶👸🏼 Halloooo! Na, wer bin ich heute? Riiischdiiisch! Die Bella, die liebreizende Pyri-Prinzessin 😀

Boaaaah, das war heute ein aufregender Tag. Ganz, ganz, ganzganzganz viel Pustewind. Der ist durch mein wunderbares, seidig, weiches, cremefarbenes, einzigartiges Pyrifell gewuselt. Ich bin nämlich eine Prinzessin, eine Pyri-Prinzessin! Erstmal war aber aufwachen und Begrüßung mit großem Menschen und ausgiebigem schmusen. Habe meinem großen Menschen schön das Gesicht abgeschleckert und am Ohr geknabbert. Das mache ich gerne. Dnann gab es Frühstück und ich hatte meinen Garten wieder für mich.

Heute habe ich ganz dolle auf den Pool aufgepaßt. Der, der jetzt eine grüne Zudecke hat. Da ist der Pustewind immer durchgepfiffen. An den Seiten ist die Zudecke wie ein Zelt. Da kann die Bella schön reinkabbeln und unter der Zudecke schlafen. Habe ich gestern schon mal probiert. Klappt prima! Heute bin ich mal ganz durchgekrabbelt. Und keiner hat mich entdeckt 😂🤣😂. Das war lustig. Habe da schön geschlafen, bis zum Mittag. Da kam meingroßer Mensch und hat mich im ganzen Garten gesucht. Die Bella war aber nicht da, die lag ja unter der Poolzudecke. Ein super Versteck 😂🤣😂. Dann hat mein großer Mensch doch noch meine süße schwarze Schnuffelnase entdeckt. Ich hatte mich bissl verheddert unter der Zudecke. Mein großer Mensch hat mir da aber rausgeholfen. Und keiner hat mit mir geschimpft. Meine Menschen haben nur gesagt, ich soll da lieber nicht wieder drunterkriechen. Naja, ich denke mal drüber nach. Aber wahrscheinlich werde ich doch mal wieder drunterkrabbeln. Meine große Menschenschwester war auch paar mal bei mir und hat mit mir gekuschelt und wir haben auch einen kleinen Morgenspaziergang gemacht, meine große Menschenschwester und mein großer Mensch und ich.

Nach der Mittagsruhe habe ich wieder auf meinen Pool und seine Zudecke aufgepaßt. Da waren immer Blätter drauf, die hat die Bella fein runtergesammelt. Dafür mußte ich allerdings auf den Pool drauf – ist ja wohl klar. Schimpft gar keiner mehr mit mir. Werde nur manchmal aufgefordert lieber wieder runterzukommen. Das mache ich dann auch. Aber erst, wenn ich alle Blätter aufgesammelt habe. Meine Menschenschwestern waren nachmittags bei mir, haben gespielt und mit mir gekuschelt und der Pustewind war auch immer mit dabei. Mein großer Mensch hat wieder mein Fell gebürstet. Ich habe inzwischen auf meinem zerbissenen Ball gekaut. Das ist gut für meine kleinen Zähnchen. Die guckt sich mein großer Mensch auch immer an. Naja, die sind auch sehr schön, gehören ja schließlich einer Prinzessin. Also mir. Das Bürsten ist gar nicht mehr so schlimm. Vielleicht gewöhne ich mich ja wirklich daran. Und mein Fell ist danach noch schöner, noch weicher, noch kuscheliger, eben wie bei einer Prinzessin.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Beim Abendessen für Bella zubereiten durfte ich heute mit zugucken. Habe ich auch gemacht und nix gemopst. Obwohl ich das locker gekonnt hätte. Bin aber ja eine ganz brave. Nach dem Essen habe ich mich ausgeruht und dann haben wir noch einen Abendspaziergang gemacht – mein großer Mensch und seine vier Weiber 😄. Es ging wieder auf Bellas Feld. Hohooo, da habe ich mich gefreut. Dort haben wir den Collie getroffen, der gleich am Feld wohnt. Der war nämlich auch gerade spazieren. Haben uns natürlich schön beschnuffelt. Der Collie-Junge ist schon 9 Jahre. Hohooo, ich noch nicht. Aber ich will auch mal groß werden, wie Mama, Papa und der riesige Fin. Mein großer Mensch sagt, manchmal sehe ich schon richtig aus wie meine Mama. Ja, und dann sind wir wieder schön über Feld und Wiese gewandert. Bergab bin ich mit meiner kleinen Menschenschwester gerannt – und hingefallen. Hatte so viel Schwung drauf, daß ich mich überschlagen habe und über mich druber gefallen bin – oder unter mir durch 🤔? Na, egal, auf jeden Fall lag ich da, auf der Wiese. Sind nach kurzer Pause aber dann weitergerannt. Wiese ist super. Das macht Spaß. Auf dem Rückweg sind wir nochmal am Collie-Jungen vorbeigekommen, da haben wir am Zaun lustig gespielt. Zu Hause war Bell dann ziemlich platt. Habe mich gleich hingelegt. Später kam mein großer Mensch noch, da habe ich aber schon halb geschlafen. Er mußte mich so halb in meine Villa „Idefix“ tragen. So müde war ich. Habe für meine Zähnchen noch was zum draufrumkauen bekommen und mein großer Mensch hat mich noch gestreichelt. Dannbin ich ganz schnell eingeschlafen. Gute Nacht! 🐶👸🏼

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s