Sonntag, 07.01.2018

Wawuff! 🐶👸🏼 Wawuff! 🐶👸🏼 Wawuff! 🐶👸🏼

Von wegen Sonn☀️tag. Matschepampewettertag 🐶😡. Schon ganz zeitig früh. Da war es noch ganz dunkelfinster. Ich bin gleich in meiner Villa „Idefix“geblieben. Dann hat mich mein Menschenopi begrüßt. Da bin ich erstmal durch meinen Garten gelaufen aber das war nicht schön, weiiil, es war ekeliges Matschepampewetter. Und dann war auch plötzlich mein großer Mensch da. Mit dem habe ich schön gekuschelt und er hat mir dann mein Frühstücksfutter gebracht.

Dann habe ich im Garten gebuddelt. Habe wieder ein neues Stück Leine vom Rasenhund gefunden und zerteilt. Meine Menschen fanden das nicht so gut. Ich will aber doch helfen 🐶😳🐶. In meinem Garten 🐶😳🐶. Meine Menschen haben mich trotzdem geknuddelt und mit mir gekuschelt. Wenn ich auch ganz dreckig war, von meiner Gartenarbeit. Kein Wunder bei dem Matschepampewetter.

Mein Menschenopa war dann mit mir eine kleine Runde spazieren. Das war schön. Eine schöne kleine Runde. Dann sind meine kleine Menschenschwester und mein großer Mensch nochmal mit mir losgezogen. Auf meine Feldwiese. Die Cora war nicht zu Hause. Die war bestimmt mit dem Rundbeiner unterwegs. Ich bin trotzdem über meine große Feldwiese geflitzt und habe geschnuffelt. Und ich bin über den Weidezaun gefallen. Den Draht habe ich nicht gesehen. Autsche, das war doof 🐶 😢🐶. Ist aber zum Glück nichts passiert. Weder mir, noch dem Weidezaun. Bella war nur erschrocken und ganz schmutzig. Das fällt bei dem Dreckwetter aber gar nicht auf. Dann sind wir wieder nach Hause gegangen. Zu Hause haben meine Menschen nochmal mit mir geknuddelt und mein großer Mensch hat mir mit meinem Bellatrockenrubbelhandtuch den Matschepampedreck etwas von meinem schönen Pyrifell gerubbelt. Und mein kleines Pyriköpfchen getrocknet.

Danach habe ich mich erstmal ausgeruht. An meinem Pool. Und dann habe ich noch ein Loch im Garten gebuddelt. Da sah ich dann wieder ganz schmutzig aus. Ich bin aber trotzdem eine ganz liebe Pyri. Ich bin eine Prinzessin und ’ne Pyri. Meine Menschen waren auch immer mal bei mir im Garten. Obwohl böses Matschepampewetter war. Erst meine große Menschin, dann meine große Menschenschwester und meine kleine Menschenschwester war dann auch nochmal bei mir. Und am Nachmittag war meine kleine Menschenschwester dann nochmal ganz lange bei mir im Garten. Und es war immer noch ganz häßliches Wetter. Aber sie hat trotzdem schön mit mir gespielt. Ich bin ja noch klein.

Dann habe ich es mir an der Kellertreppe gemütlich gemacht. Und mich ganz lange ausgeruht. Mein Abendfutter hat mir meine große Menschin gebracht und sie hat mit mir auch meinen Abendspaziergang gemacht, weiiil, mein großer Mensch mußte zu seiner Arbeit und war gar nicht zu Hause. Wir sind durch mein Wohngebiet gelaufen, meine große Menschin und ich. Und wir haben das kuschelige Eurasiermädchen besucht. Die war auf ihrem Balkon und hat mich ganz wild und laut gerufen. Und dann ist sie mit ihrem Mensch zu mir gekommen. Da habe ich mich gefreut. Ich, also die Bella, freut mich immer, wenn ich meine Hundefreunde treffe. Dann sind wir aber wieder nach Hause gegangen. Und mein großer Mensch ist auch wieder nach Hause gekommen und der hat mich dann auch nochmal mit meinem Bellatrockenrubbelhandtuch gerubbelt und danach in meine Villa „Idefix“gebracht. Und da habe ich mich reingekuschelt und gleichbald geschlummert. Gute Nacht! 🐶👸🏼

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s