Sonntag, 15.04.2018

Wawuff! 🐶👸🏼 Wawuff! 🐶👸🏼 Wawuff! 🐶👸🏼

In der Nacht mußte ich wieder mal viel schimpfen, weiiil, da waren ständig irgendwelche Leute. Und das muß ich ja melden. Bin eine Herdenschutzhündin. Und total fleißig. Und ganz aufmerksam. Mir entgeht nichts!

Begrüßt hat mich heute wieder mein Menschenopi. Dann ist mein großer Mensch zur Begrüßung gekommen und wir haben zusammen mein Frühstücksfutter gemacht. Ich habe dann auch gleich gefrühstücksfuttert. Und ich mußte auch gleich nach dem Aufstehen wieder Leute anschimpfen. So schönes Wetter ist ganz schön anstrengend. Weiiil, da sind so viele Leute unterwegs und die Bella ist doch eine Herdenschutzhündin und muß auf ihre Herde, also meine Menschen, aufpassen.

Dann sind meine Menschenschwestern gekommen und auch noch mein großer Mensch und die haben mir mein Halsband und mein Geschirr angezogen und dann sind wir morgrnspazierengegangen, wir vier, meine Menschenschwestern, mein großer Mensch und ich, die Bella.wie gestern mit meinem großen Menschen, nur anders. Also erst wieder die Straße lang an der Eiseß-Gaststätte, dann zum Wald und meinem Bächlein. Unterwegs haben wir eine Katze getroffen, kurz vorm Wald. Da hat meine große Menschenschwester die Leine mal meinem großen Menschen gegeben, weiiil, ich bin doch schon so groß und stark. Und wenn ich einmal losrenne schmeiße ich alles und jeden um. Nurbloß meinen großen Menschen nicht. Der kann mich erhalten. Aber ich war ganz brav. Aufgeregt aber brav. Ich bin doch die Bella. Im Wald habe ich geschnuffelt und dann war ich im Bächlein, habe fein getrunken und dann sind wir zurück nach Hause gegangen. Durch mein Wohngebiet.

Zu Hause habe ich es mir dann auf meiner Terrasse gemütlich gemacht. Mein großer Mensch und mein Menschenopi waren auch mit bei mir auf der Terrasse. Da sind wir dann auch nachmittags gewesen und da kam dann Besuch. Nämlich von meinem großen Menschen die Schwester wo die Bella auch schon mal hingelaufen ist. Ich habe aber erstmal geschimpft. Muß ich ja machen. Ist meine Aufgabe. Dann hat mein großer Mensch den Besuch reingelassen und mir gesagt, daß alles in Ordnung ist. Da war ich aber froh. Konnte ich nämlich kuscheln. Ich bin ja ganz lieb. Ich habe mich dann auf meiner Terrasse wieder hingelegt. Mein großer Mensch mußte später noch zu seiner Arbeit, aber für die Bella waren ja noch genug andere Menschen da.

Und abends haben wir dann gleich nochmal grilliert. Bella war auch dabei. Und wieder ganz lieb. Ich darf immer bei meinen Menschen sein, wenn die auf meiner Terrasse essen, weiiil, ich bin ganz lieb und benehme mich ordentlich. Dafür stehen mir aber auch Belohnungen zu. Kuscheln und Schmusen zum Beispiel. Das mag ich am liebsten. Meine Menschen kuscheln und schmusen viel mit mir. Habe ich auch verdient. Nach dem Grillieren habe ich noch mit meinem großen Menschen meine Terrasse aufgeräumt und dann haben wir noch geschmust und dann bin ich zu meiner Villa „Idefix“ gegangen und habe mich noch in meinen kleinen Villenvorgarten gelegt. Bis zum Schlummern. Gute Nacht! 🐶👸🏼

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s