Montag, 23.04.2018

Wawuff! 🐶👸🏼 Wawuff! 🐶👸🏼 Wawuff! 🐶👸🏼

Heute ist Montag. Eine neue Woche. Bald hat die Bella Geburtstag! Pyriprinzessinnengeburtstag! Da werde ich dann ein Jahr! Ich bin eine Junghündin. Eine Pyrenäenberghündin bin ich.

Mein großer Mensch hat mich heute früh begrüßt. Da habe ich noch geschlummert. In meinem kleinen Villenvorgarten. Ich habe die ganze Nacht da geschlummert. Nur als das große Donnerwetter war, ganz mitten in der dunkelfinsteren Nacht. Krabumm, krabumm und Blitz und Regen. So war das. Zum Glück habe ich für sowas meine schöne Villa „Idefix“.

Ich war wieder den ganzen Tag in meinem Garten. Mein Menschenopi war auch da. Und auch meine große Menschenschwester. Die mußte aber nachmittags wieder zu ihrer Studiererei fahren. Und meine kleine Menschenschwester ist auch bei mir gewesen. Mit ihrem Fahrrad. Da haben wir geübt. Bella mag nämlich keine Fahrräder. Das ist komisch. Ich mag diese runden Beine nicht. Nein, nein, nein. Aber ich soll diese komischen Dinger auch nicht jagen und umschmeißen. Deshalb üben wir das.

Dann war ein ganz großer Regen. Ganzganz viel geregnet hat es da. Und ich bin in meinem Garten gewesen. Und habe gebuddelt. Und dann bin ich auf meine Terrasse. Weiiil, der Regen wurde immer mehr. Nach dem Regen bin ich mit meinem großen Menschen abendspazierengegangen. Durch mein Wohngebiet und dann in den Wald zu meinem kleinen Bächlein. Juhu! Die Bella war wieder an ihrem kleinen Bächlein. Ich mag das kleine Bächlein. Da kann ich leckeres Wasser trinken. Evian. Mein Wasser heißt so, weiiil, ich bin eine Pyrenäenberghündin. Und die Pyrenäen sind in Französien. Deshalb bin ich eine Französianerin. Und mein Papa, der Hadrien, der kommt ganz richtig aus den Pyrenäen. Der ist ein echter Französianer. Der hat dort nämlich seinen Geburtstag. Und meine Pyriomi, die wohnt da. Das ist nämlich die Mami von meinem Papi. Und dann hat es geregnet, als wir gerade wieder nach Hause wollten. Durch den Wald durchgeregnet hat es. Immer mehr. Und wir waren naß, mein großer Mensch und ich, die Bella. Als wir aus dem Wald raus und in mein Wohngebiet gegangen sind wurde es aber wieder weniger mit dem Regen.

Ich schnuffel durch den Wald

Ich schnuffel durch den Wald

Zu Hause hat mein Menschenopi schon die Bellatrockenrubbeltücher bereitgelegt und mich gleich im Keller, in der Werkstatt, schön trocken gerubbelt. Mein großer Mensch hat inzwischen meine Gute-Nacht-liebe-kleine-Bella-Knabbereien fertig gemacht und in meine Villa „Idefix“ gebracht. Und dann bin ich auch in meine Villa „Idefix“ gegangen und habe es mir schön gemütlich gemacht, noch geknabbert und dann schön geschlummert. Gute Nacht! 🐶👸🏼

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s