Donnerstag, 31.05.201

Wawuff! 🐶👸🏼 Wawuff! 🐶👸🏼 Wawuff! 🐶👸🏼

Schon wieder war ich ganzganz zeitig wach. Es ist ja jetzt auch gar nicht mehr lange ganz dunkelfinster. Mein großer Mensch hat mich begrüßt und wir haben gekuschelt. Ich habe mir aber gleich meinen Kauknochen geschnappt und bin weggerannt. Nicht, daß mir den jemand wegnimmt. Der gehört mir.

Heute war wieder schönes Wetter. Aber warm. Ich habe mir ganz viele Kühlgruben gebuddelt. Eine im roten Dentron, und zwei im Kirschlorbeer. Das ist ein komischer Name. Da sind gar keine Kirschen dran. Und Bären habe ich dort auch noch nie gesehen. Die würde ich auch gleich verjagen. Ich bin eine Pyrenäenberghündin! Eine Herdenschutzhündin bin ich. Und eine Prinzessin! Jawoll! Nur Katzen strolchen da manchmal rum. Das gefällt mir auch nicht so. Das ist mein Garten.

Mein Menschenopi hat heute wieder die Poolsaubermachmaschine ins Wasser reingeworfen. Das Wasser wird immer sauberer. Und mein Menschenopi war auch din in dem Wasser. Ich gehe da nicht rein. Ist mir viel zu tief. Meine Schwester, die Kira, die würde da bestimmt reingehen. Und frech rausgucken 🐶😆🐶. Ich gehe auch gerne ins Wasser. Aber nur mit meinen Pyripfötchen. Und meine große Menschin war auch im Garten. Da habe ich wieder geholfen. Beim Buddeln. Ich kann ganz prima buddeln.

Mit meinem großen Mensch bin ich im Keller gewesen. Da war es schön kühl. Erst haben wir auf dem schönen kühlen Boden gelegen. Dannhat mein großer Mensch mir noch Unterwolle ausgebürstet. Ist aber gar nicht mehr viel. Und danach sind wir mit meinem roten Auto meine kleine Menschenschwester abholen gefahren. Als wir wieder zu Hause waren wollten wir eigentlich spazieren gehen, aber da hat es geregnet. Ganz sanft. Da bin ich mit Menschenomi und Menschenomi auf meiner Terrasse gewesen. Mein großer Mensch war auch da. Der mußte gleich mit mir kuscheln.

Später sind wir dann doch noch abendspazieren gewesen. Mein großer Mensch und ich, die Bella. Durch mein Wohngebiet sind wir gelaufen. Sonst denken die Leute noch, die Bella interessiert sich gar nicht mehr für ihr Wohngebiet. Danach bin ich in meinem Garten gewesen. Meine kleine Menschenschwester war dann noch ganz lange bei mir. Bis es schon dunkelfinster war und meine große Menschin, meine kleine und meine große Menschenschwester mich zu meiner Villa „Idefix“ gebracht haben. Gute Nacht! 🐶👸🏼

2 Gedanken zu „Donnerstag, 31.05.201

    • … wie die meisten Zierpflanzen in Gärten. Die haben fast alle irgendwelche Bestandteile, die nicht gesund für Tier (und Mensch übrigens auch) sind. Wir haben letztes Jahr, als Bella bei uns eingezogen ist, sehr darauf geachtet, daß sie da nicht ran geht. Aber irgendwie ist der domestizierte Wolf ja trotzdem mit seiner wilden Urform verwandt. Und dem Wolf in freier Wildbahn erklärt auch keiner, was man futtern darf und was nicht. Da bleiben wohl solche Sachen auch recht schnell im „Gedächtnis“ hängen.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s