Donnerstag, 07.06.2018

Wawuff! 🐶👸🏼 Wawuff! 🐶👸🏼 Wawuff! 🐶👸🏼

Mein großer Mensch ist heute wieder ganzganz zeitig zu seiner Arbeit gefahren. Da hat die Bella noch in ihrer Kellerwohnung geschlummert. Meine großen Menschen haben mich trotzdem begrüßt aber noch weiter schlummern lassen. Das ist lieb. Meine große Menschin hat mich dann später in meinen Garten gelassen.

Heute Vormittag habe ich ganzganzganz lange Pyriprinzessinnenschönheitsschlaf gemacht. Die liebe Sonne war wieder bei mir. Deshalb hatte ich schönen kühlen Schatten. Und jetzt bin ich ganzganzganz schön! Jawoll! Dann war ich auch noch im Schuppen. Weiiil, da war die Tür offen und kein Mensch war in der Nähe. Im Schuppen gibt es viel zu entdecken für kleine Pyrenäenbergprinzessinnen wie mich. Ich habe einen Stecker angeknabbert. Und ein Kabel. Von der Poolsaubermachmaschine 🐶😬🐶. Das war wohl nicht so gut 🐶😳🐶. Aber ich bin nicht böse. Ich bin eine liebe Pyri. Meine Menschen haben mich trotzdem gerne. Auch wenn ich mal was kaputt mache. Ich bin ja nur neugierig. Und ganz lieb.

Guggug! Ich bin's, die Bella!

Guggug! Ich bin’s, die Bella!

Dann waren auch meine Menschenschwestern zu Hause. Meine große Menschenschwester hat nämlich heute Geburtstag! Zweitausendsten! Oder so. Zwanzigsten 🐶🤔🐶? Mein großer Mensch sagt, es ist ihr zwanzigster. Der muß es ja wissen. Der wohnt schon länger hier. Mein großer Mensch ist schon uralt! Jawoll! Ich bin eine Junghündin! Ich darf noch Unfug machen und keiner darf mir böse sein, weiiil, ich bin noch eine Junghündin. Mein großer Mensch ist dann auch wieder nach Hause gekommen und war bei mir auf der Terrasse. Meine Menschenomi und mein Menschenopi auch. Und dann ist mein großer Mensch wieder ins Wasser in den Pool gefallen. Ganz langsam. Heute war die Bella nicht so aufgeregt. Ich habe mich dann wieder in den Schatten auf meine Terrasse gelegt. Später ist auch meine kleine Menschenschwester in den Pool gefallen. Noch langsamer als mein großer Mensch. Aber die ist vielviel länger drin geblieben.

Ausruhen auf meiner Terrasse

Ausruhen auf meiner Terrasse

Dann war auch noch Besuch da, Geburtstagsgäste für meine große Menschenschwester. Die Bella hat alles überwacht. Aber ich bin lieb. Und ich passe auf meine Herde auf.

In meiner "Kühlgrube" unter dem "roten Dentron"

In meiner „Kühlgrube“ unter dem „roten Dentron“

Meinen Abendspaziergang habe ich heute wieder mit meiner kleinen Menschenschwester und meinem großen Menschen gemacht. Durch mein Wohngebiet. Und heute war ich wieder total lieb. Bin ganz brav gelaufen. Zu Hause habe ich mir dan wieder eine schöne kühle Grube gebuddelt. Unter dem roten Dentron! Meine Menschenschwestern und meine große Menschin haben dann noch mit mir im Garten gespielt und ich habe ganz sehr rumgetobt. Dabei bin ich ausgerutscht und voll gegen die Schuppenwand geknallt. Ist aber nichts kaputt gegangen. Weder am Schuppen, noch an der Bella. Dann haben mich meine Menschen mit in meine Kellerwohnung genommen. Da habe ich es ganz ruhig und kann schön schlummern. Gute Nacht! 🐶👸🏼

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s