Samstag, 18.08.2018

Wawuff! 🐶👸🏼 Wawuff! 🐶👸🏼 Wawuff! 🐶👸🏼

Heute war für die Bella ein ganzganz aufregender Tag. Früh war ja erstmal alles so wie immer. Da hat mein großer Mensch mich begrüßt und gebürstet damit ich schön bin, weiiil. Das ist ganz wichtig für eine Prinzessin. Und ich bin ja eine Pyriprinzessin. Dann bin ich raus in meinen Garten.

Mein großer Mensch hat dann mit mir einen Morgenspaziergang gemacht. An der großen Feldwiese vorbei über den Feldweg und durch das kleine Örtchen Kockisch. Ich durfte die ganze Zeit an meiner schönen, langen, roten Feldleine laufen, weiiil, ich bin doch so total lieb. Dann sind wir bei der Wackelbrücke baden gewesen. Also ich, die Bella. Mein großer Mensch nicht. Der hat nur am großen Fluß mit dem komischen Namen gestanden und geguckt. Ich war wieder ganz weit in dem großen Fluß mit dem komischen Namen drin. Danach sind wir an der Tschooo-Pauuu weiter zu meiner zweiten Badestelle. Da bin ich dann gleich nochmal ins Wasser. Von da aus sind wir dann über die Wiese zum Feld. Da habe ich mich im Kuhfladen gewälzt. Mein großer Mensch hat geschimpft.

Zu Hause hat mich mein großer Mensch mit der Gießkanne gegossen. Das ganze nasse Wasser über mein hübsches Pyriköpfchen. Pfuiteufel! Das darf der gar nicht 🐶😡🐶. Ich sah vielleicht aus. Zum Glück war meine liebe Sonne dann da und hat mich wieder getrocknet. Ich konnte heute gar keinen richtigen Pyriprinzessinnenschönheitsschlaf machen. Weiiil, immer war jemand in meinem Garten, weiiil, heute war Geburtstag. Meine kleine Menschenschwester. Und da war immer was zu tun.

Kurz ausruhen

Kurz ausruhen

Nachmittags ist dann der Geburtstagsbesuch gekommen. Die durften aber erst in meinen Garten nachdem ich alles ordentlich abgeschnuffelt habe. Dann gehört der Besuch mit zu meiner Herde. Aber nur dann, wenn meine Menschen sagen, das ist in Ordnung und wenn ich alles beschnuffelt habe. Sonst darf niemand in meinen Garten. Da passe ich schon auf. Unter meinem roten Dendron habe ich mir heute eine Kühlgrube gebuddelt. Da habe ich mittags einen kurzen Pyriprinzessinnenschönheitsschlaf gemacht.

Die Bella und ihre große Menschenschwester

Die Bella und ihre große Menschenschwester

Abends sind dann alle Geburtstagsmenschen in meinem Garten gewesen. Die haben grilliert! Das ist immer lecker, weiiil, da kann die Bella auf alles aufpassen. Und ich werde ganz viel gelobt. Weiiil, ich bin total lieb. Und ich bekomme Grillwurst. Vom Rinderviehch! Die ist total lecker 🐶😋🐶. Die ist so total lecker, wie die Bella total lieb ist! Jawoll! Dann war es dunkelfinster und die Bella wollte schlummern. Da haben meine Menschen mich in meine Kellerwohnung gebracht. Ich habe noch zu knabbern bekommen und dann schön geschlummert. Die Menschen waren noch draußen. Aber auch nicht mehr lange. Dann waren die auch müde und sind nach Hause zum Schlummern gegangen. Gute Nacht! 🐶👸🏼

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s