Montag, 03.09.2018

Wawuff! 🐶👸🏼 Wawuff! 🐶👸🏼 Wawuff! 🐶👸🏼

Heute ist mein großer Mensch wieder ganz zeitig zu seiner Arbeit gefahren. Ich bin schon wach gewesen. Aber ich bin nicht aufgestanden. Meine große Menschin hat mich später auch noch begrüßt. Ich wollte aber noch liegen bleiben. Meine liebe Sonne ist ja auch noch nicht da gewesen. Dann bin ich aber trotzdem in meinen Garten.

Dann habe ich erstmal gefrühstücksfuttert. Und danach habe ich mich ausgeruht. An meinem Pool. Heute war es ganz ruhig. Ich hatte gar nicht viel zu tun. Ein paar Buddellöcher habe ich gebuddelt. Und mit meiner großen Menschenschwester gekuschelt. In meinem Garten.

Nachmittags war das Wetter dann schöner. Mein großer Mensch ist auch schon zeitig nach Hause gekommen. Und war bei mir in meinem Garten. Er hat meine Buddellöcher wieder zugebuddelt. Und mich gebürstet. Damit ich schön bin. Ich bin ja eine Prinzessin. Und dann hat er meine Ohren sauber gemacht. Das ist nicht so schön. Danach sind wir wieder in den Garten. Später hat es noch kurz geregnet. Da durfte ich in meine Kellerwohnung. Bin ich aber nur kurz gewesen. Hat ja auch nur kurz geregnet. Und ich bin eine Outdoorhündin. Regen stört mich nicht.

Nach meinem Abendfutter habe ich mich brav ausgeruht. Und da ist dann sogar meine liebe Sonne noch zu mir in meinen Garten gekommen. Un dann auch noch mein großer Mensch. Mit meinem orangenen Geschirr, meinem roten Halsband, meiner roten Führleine und meiner roten langen Feldleine. Horrhorrhooorr! So viel braucht die Bella für ihren Abendspaziergang.

Die Bella am großen Fluß mit dem komischen Name

Die Bella am großen Fluß mit dem komischen Name

Am kleinen Bächlein trinken

Am kleinen Bächlein trinken

Wir sind beim Charlie vorbei und dann auf der Straße lang durch die alte Siedlung und bis zum Dobermann gelaufen. Beim Dobermann war ich heute ganz lang an meiner roten Feldleine. Ich mußte gar nicht bei meinem großen Mensch laufen. Und ich bin ganz brav am Dobermann vorbei. Ganz lieb. So, wie es mir mein großer Mensch zugerufen hat. Da hat mich mein großer Mensch ganz sehr gelobt. Ich mag das ja, wenn mich jemand lobt. Dann sind wir an den großen Fluß mit dem komischen Namen gegangen und weiter zu meinem kleinen Bächlein. Da habe ich leckeres Wasser getrunken. Evian! Ich trinke immer Evian. Ich bin eine Französianerin. Aus den Pyrenäen. Das ist in Französien. Ganz unten. Und danach sind wir durch mein Wohngebiet nach Hause gewandert.

Ich wache am Pool …

Ich wache am Pool …

… und gehe gleich schlummern

… und gehe gleich schlummern

Ich habe eine Belohnung bekommen. Weiiil, ich war ganz lieb beim Abendspaziergang. Und dann habe ich mich ausgeruht. An meinem Pool. Bis wir in meine Kellerwohnung gegangen sind, mein großer Mensch und ich, die Bella. Mit meinen Knabbereien habe ich mich in mein kleines rotes Ferienhaus gekuschelt und dann schön geschlummert. Gute Nacht! 🐶👸🏼

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s