Sonntag, 09.12.2018

Wawuff! 🐶👸🏼 Wawuff! 🐶👸🏼 Wawuff! 🐶👸🏼

Sonntag, Sonntag, Sonntag! Ganzganz lange hat die Bella heute geschlummert. Sogar als mein großer Mensch mich begrüßt hat bin ich noch in meinem kleinen roten Ferienhäuschen drin gewesen und habe geschlummert. Da war es draußen schon gar nicht mehr dunkelfinster. Ich habe gleich ganzganz lange mit meinem großen Mensch gekuschelt. Danach hat mein großer Mensch wieder mein champagnercremeweißfarbenes Pyrifell gebürstet und dann bin ich in meinen Garten. Ich habe mich wieder an meinen Pool gelegt. Die Welt habe ich auch angeschimpft. Die ganze! In alle Himmelsrichtungen!

Einen Sonntagsspaziergang habe ich auch gemacht. Mit meinem großen Mensch. Obwohl gar kein so schönes Sonntagswetter war. Nur eine kleine Runde. Durch mein Wohngebiet. So wollte das mein großer Mensch. Wir sind trotzdem die ganz große Runde gelaufen. Und eigentlich wollte ich zum Wald mit dem kleinen Bächlein abbiegen. Das wollte aber mein großer Mensch nicht. Deshalb sind wir zurückgelaufen. Aber ich wollte noch durch meine alte Siedlung laufen. Und da habe ich meinen großen Mensch angeguckt. Mit meinen schwarzen Pyrikulleraugen. Die können ganz lieb gucken. Und da sind wir noch durch meine alte Siedlung gelaufen. Aber ich wollte ja auch noch zum Dobermann und zum kleinen Bächlein. Und da habe ich meinen großen Mensch angeguckt. Mit meinen schwarzen Pyrikulleraugen. Die können ganz lieb gucken. Der Dobermann hat wieder ganz laut gebellt. Und ich habe leckeres Wasser in meinem Bächlein getrunken. Nach Hause sind wir dann wieder durch mein Wohngebiet gegangen. Ich bin Annastasia Isabella, die Herdenschützerin. Ich bin eine Pyrenäenberghündin. Ich bin schlau.

Mal wieder Sonntagsspaziergang

Mal wieder Sonntagsspaziergang

Zu Hause habe ich mich ganz sehr ausgeruht. Und auf meinen Garten habe ich aufgepaßt. Bis abends. Da bin ich mit meinem großen Mensch noch spazieren gegangen. Durch mein Wohngebiet. Wir sind wieder eine große Runde gelaufen. Ich bin ja schließlich auch eine große Hündin. Obwohl ich noch klein bin. Auf dem Heimweg bin ich noch beim weißen Schäferhund gewesen. Der ist ganz lieb. Wir haben uns angeschnuffelt und zusammen leckere Hafer-Kokos-Kekse gefuttert. Und die sind ganz lecker gewesen. Die hat der weiße Schäferhund selber gebacken. Oder so.

Ausruhen nach dem großen Sonntagsspaziergang

Ausruhen nach dem großen Sonntagsspaziergang

Danach ging es aber nach Hause. Abendfutter. Ich habe aber nur wenig gefuttert. Habe keinen Hunger. Nach dem Futtern habe ich mich noch an meinen Pool gelegt. Bis mich mein großer Mensch in meine Kellerwohnung geholt hat. Da habe ich noch zu knabbern bekommen und mich dann zum Schlummern in mein kleines rotes Ferienhäuschen gekuschelt. Gute Nacht! 🐶👸🏼

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s