Donnerstag, 17.1.2019

Wawuff! 🐶👸🏼 Wawuff! 🐶👸🏼 Wawuff! 🐶👸🏼

Haha 😆, mein großer Mensch mußte heute wieder ganzganz zeitig zu seiner Arbeit. Die Bella durfte da noch schlummern. Weiiil, die Arbeit von der Bella ist gleich vor der Tür. In meinem Garten. Ich brauche nur raus zu gehen. Meine große Menschin hat mich begrüßt und mir mein Frühstücksfutter gebracht. Heute habe ich alles aufgefrühstücksfuttert.

Später bin ich mit meiner großen Menschin spazieren gegangen. Wir sind wieder auf meiner großen Feldwiese gewesen. Weiiil, da gehe ich gerne hin. Da ist es schön. Meistens pustet da ein wilder Pustewind durch mein schönes champagnercremeweißfarbenes Pyrifell. Zu Hause habe ich heute ganz viel an meinem Pool gelegen. Da habe ich den besten Überblick über meinen ganzen Garten.

Nachmittags ist mein großer Mensch mit mir spazieren gegangen. Zuerst durch mein Wohngebiet und dann durch die alte Siedlung. Meine liebe Sonne ist heute auch mal wieder da gewesen und hat hinter den grauen Wolken hervor zu ihrer lieben Bella geguckt. Wir haben heute viele Hunde getroffen. Als erstes den Dalmatiner. Den schimpfe ich immer an. Der guckt so. Irgendwie guckt der so. Und da schimpfe ich. Der Dalmatiner schimpft nie. Ich schon, weiiil, der guckt so. Hmm 🤔.

img_0573

Dann kam auch gleich meine Eurasierfreundin und wir haben uns angeschnuffelt und dann sind wir bei Frau Dobermann gewesen und weiter beim großen Fluß mit dem komischen Namen. Da habe ich einen Graureiher aufgescheucht. Der saß da am Ufer, wo ich immer schnuffel. Kann ich ja nicht wissen, daß der da rumsitzt. Bevor wir nach Hause gegangen sind habe ich noch im kleinen Bächlein getrunken. Und auf der großen Wiese beim kleinen Bächlein lag was. Das kam mir komisch vor. Da habe ich mich vorsichtig rangeschlichen. Und dann geschimpft. Aber nur ganz vorsichtig. Und dann habe ich geschnuffelt. Das war ein Schneeberg. Durch mein Wohngebiet sind wir nach Hause gegangen. Da habe ich wieder eine Belohnung bekommen, weiiil, ich war ja so lieb.

Ich habe zu Hause dann wieder meinen Garten bewacht. Und dann kam ein heftiger Regen. Und meine Sonne war da und der Mond und der blaue Himmel und die grauen Wolken und ein Regenbogen. Alle sind sie heute dagewesen. Bei mir! In meinem Garten! Dann hat mir mein großer Mensch mein Abendfutter gebracht. Hmmmmm, das war ganz lecker.

img_0589

Später haben wir noch unseren Abendspaziergang in meinem Wohngebiet gemacht. Mein großer Mensch und ich. Danach bin ich gleich mit in meine Kellerwohnung gegangen. Mein großer Mensch hat mir noch mein schönes champagnercremeweißfarbenes Pyrifell gebürstet und meine Pyrischlappohren sauber gemacht, dann habe ich noch meine Knabbereien bekommen und mich in mein kleines rotes Ferienhäuschen auf mein Kuschelkissen gekuschelt. Und dann habe ich schön geschlummert. Gute Nacht! 🐶👸🏼

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s