Dienstag, 25.06.2019

Wawuff! 🐶👸🏼 Wawuff! 🐶👸🏼 Wawuff! 🐶👸🏼

Mein großer Mensch hat mich heute früh wieder begrüßt. Wir haben gekuschelt und dann bin ich in meinen Garten gegangen. Und ich habe meinen Pansenstreifen mitgenommen. Niemand hat mir den weggenommen.

Dann habe ich gleich geschimpft, weiiil, neben meinem Garten war jemand. Aber mein großer Mensch ist gekommen und hat gesagt die Leute dürfen da sein. Da war ich wieder beruhigt. Ich muß aufpassen. Das ist meine Aufgabe!

Früh bin ich mit meinem Menschenopi in meinem Garten gewesen. Ich war meistens im Schatten. Es war doch wieder so warm. Entweder ich habe auf meiner Wiese gelegen oder auf meiner Terrasse.

Nachmittags ist mein großer Mensch nach Hause gekommen. Der war dann auch mit auf meiner Terrasse und weil ich dann Hunger hatte, habe ich mein Abendfutter bekommen. Dann habe ich ein ganz tiefes Loch gebuddelt. Und weil es so warm gewesen ist, bin ich dann in meinen Keller gegangen.

Das bin ich …

Das bin ich …

Abends haben wir wieder zusammen einen Spaziergang gemacht. Und ich durfte Bestimmer sein. Ich habe die ganze Strecke alleine ausgesucht. Also, fast. Nur zweimal hat mein großer Mensch bestimmt. ich habe meinen großen Mensch in die alte Siedlung geführt. Ich durfte immer vorneweg gehen. Dann wollte ich zur Frau Dobermann und an den großen Fluß mit dem komischen Namen. Aber mein großer Mensch hat gesagt, das ist zu weit. Und dann hat er mich so angeguckt. Das hat er von mir gelernt. Ich kann auch so gucken. Und da sind wir dann in die andere Richtung, wieder in die alte Siedlung gelaufen. Ich muß ja lieb mit meinem großen Mensch sein.

… ich bin die Bella!

… ich bin die Bella!

Ich habe dann weiter durch mein Wohngebiet geführt und da war plötzlich die Tiegerkatze. Die hat mein großer Mensch gar nicht gesehen, weiiil, die liebe Sonne hat so geblendet. Aber ich habe sie entdeckt, weiiil, meine dunklen Pyriaugen sind viel weiter unten, als die Augen vom großen Mensch. Und da habe ich einen riesen Satz zur Tiegerkatze gemacht. Die bleibt aber einfach liegen. Die läuft nicht weg. Mein großer Mensch hat mich aber gleich wieder beruhigt. Er meint, die Tiegerkatze will nicht mit mir spielen. Auf dem Heimweg sind wir dann bei der Kira und dem Dalmatiner vorbei. Die waren aber gar nicht da. Schade. Da hätten wir schön zicken können. Dann wollte ich gleich noch eine Runde bei der Kira und dem Dalmatiner vorbeilaufen. Aber da hat mein großer Mensch wieder anders bestimmt. Und da sind wir dann nach Hause geschlendert.

Ich bin ein Blumenkind

Ich bin ein Blumenkind

Ich habe mich noch in meinem Garten auf meine Wiese gelegt. Mein großer Mensch hat inzwischen meine Kellerwohnung für die Nacht fertig gemacht. Dann haben wir noch gekuschelt und sind dann zusammen rein gegangen. Ich habe mich wieder in meine kühle Schlummerecke gekuschelt und mein großer Mensch hat mir noch meine Knabbereien gegeben. Dann habe ich schön geschlummert. Gute Nacht! 🐶👸🏼

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s