Dienstag, 01.10.2019

Wawuff! 🐶👸🏼 Wawuff! 🐶👸🏼 Wawuff! 🐶👸🏼

Mein großer Mensch ist heute wieder ganzganz zeitig zu seiner Arbeit gefahren. Ich durfte noch schlummern. Aber dann hat mich meine große Menschin begrüßt. Ich habe mein Frühstücksfutter bekommen und auch fein gefrühstücksfuttert. Ich bin eine liebe Pyri! Danach bin ich in meinen Garten gegangen.

Mit meinem Menschenopi bin ich dann wieder in meinem Garten gewesen. Und mit meiner großen Menschenschwester habe ich mittags gekuschelt. Erst in meinem Garten und dann auch noch in meiner Kellerwohnung. Wir kuscheln immer! Jeden Tag.

Nachmittags ist mein großer Mensch von seiner Arbeit nach Hause gekommen. Und da war er gleichbald bei mir. Weiiil, ich bin seine Bella und ich bin ganz lieb und da freue ich mich ganz sehr, wenn mein großer Mensch bei mir ist. Und da haben wir dann einen Spaziergang gemacht. Zusammen mit meiner lieben Sonne. Die war nämlich auch da.

Zuerst sind wir durch die Siedlung geschlendert und dann auf die Wiese am Waldrand. Da, wo manchmal die Rehe sind. Da konnte ich flitzen und schnuffeln. Es riecht dort immer nach Reh. Weiter ging es dann zur Frau Dobermann. Die hat wieder gesprochen. Und dann kam da ein anderer Hund entgegen. Da habe ich gesprochen. Mit meiner Pyristimme. Die ist ganz laut.

Wir sind dann aber bei der Frau Dobermann vorbei zur nächsten Wiese und dort konnte ich wieder flitzen und schnuffeln. Quer über die Wiese sind wir zum Parkplatz. Ich wollte dann zum großen Fluß mit dem komischen Namen, aber mein großer Mensch ist auf die nächste Wiese. Die zum Wald! Da bin ich eben dort mitgegangen. Dort konnte ich wieder flitzen und schnuffeln. Nur den Berg hoch konnte ich nicht so schnell flitzen, weiiil, da kommt mein großer Mensch nicht hinterher. Ich bin zu schnell! Ich bin eine Pyrenäenberghündin! Mein großer Mensch nicht. Der ist nur ein Mensch. Da kann man nichts machen.

Von der Wiese aus sind wir dann durch den Wald zu meinem kleinen Bächlein. Da habe ich getrunken und dann sind wir durch den Wald weiter. Da waren komische Geräusche. Mein großer Mensch sagt, das war der Wind, der an den Bäumen rüttelt. Wir sind ganz schnell wieder raus aus dem Wald und durch mein Wohngebiet nach Hause.

Zu Hause gab es Abendfutter und danach habe ich mich ausgeruht. Mein großer Mensch ist dann nochmal weg. Dafür hat mich meine große Menschin heute in meine Kellerwohnung geholt. Vorher sind wir noch durch meinen Garten gelaufen. Da habe ich alles kontrolliert, damit auch wirklich für die Nacht alles in Ordnung ist.

In meiner Kellerwohnung habe ich noch zu knabbern bekommen und mich dann hingelegt. Ich habe aber noch auf meinen großen mensch gewartet. Der ist dann auch wieder nach Hause gekommen und war noch bei mir kuscheln. Dann konnte ich schön schlummern. Gute Nacht! 🐶👸🏼

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s