Sonntag, 29.09.2019

Wawuff! 🐶👸🏼 Wawuff! 🐶👸🏼 Wawuff! 🐶👸🏼

Sooooo, heute war aber Ausschlummern! Weiiil, es ist Sonntag! Nach dem Ausschlummern gab es Frühstücksfutter und dann bin ich raus in meinen Garten. Da habe ich auf meinen großen Mensch gewartet. Wegen meinem Sonntagsspaziergang. Sonntags muß man einen Sonntagsspaziergang machen.

Mein großer Mensch hat auch gar nicht lange rumgetrödelt. Ganz schnell ging es los. Wir sind zuerst durch die alte Siedlung gelaufen und haben als erstes mal den Bogolf getroffen. Der war Pilze sammeln. Mit seinen Menschen. Dannsind wir zur Frau Dobermann. An der sind wir vorbei bis zum Waldrand und dann über die große Kuhwiese. Dann am Parkplatz in der Aue vorbei an den großen Fluß mit dem komischen Namen und wieder über die Wiese in den Wald.

Im Wald geht es dann den Berg hoch bis auf den Wanderweg. Dort sind wir bis zum „Waldhaus“ gewandert. Unterwegs haben wir einen Menschen getroffen. Den kannte mein großer Mensch und schon ging das Gelaber los. Ich war ganz lieb und habe geschnuffelt. Aber dann sind wir weiter. Beim „Waldhaus“ Haben wir auf den großen Fluß mit dem komischen Namen geguckt und dann bin ich an die Tür vom Haus, weiiil, da war ein Geräusch. Und, gugge, da kam eine Hündin raus. Die hat mich begrüß. Dann haben wir uns beschnuffelt.Ganz lieb sind wir beide gewesen. Ganz lieb.

Dann bin ich mit meinem großen Mensch wieder zurück in den Wald, wir sind den Berg hoch und auf die Wiese hinter dem Wald. Und da habe ich meine Freundin, die schwarze Schäferhündin getroffen. Die war auch spazieren. Macht man sonntags eben so. Sonntagsspaziergang. Wir haben uns auch ganz kurz beschnuffelt. Dann ging es quer über die Wiese bis zum Weg an der alten Fuchsfarm. Wir sind dann noch kurz am kleinen Bächlein gewesen, ich habe getrunken und dann sind wir durch den Wald in mein Wohngebiet und zurück nach Hause. Da habe ich meine Belohnung bekommen und mich dann ausgeruht. War ja auch zeit für meinen Pyriprinzessinnenschönheitsschlaf.

Nachmittags bin ich in meinem Garten gewesen. Mein großer Mensch ist wieder in seinem Keller mit dem Rad gefahren und ich habe draußen auf alles aufgepaßt. Bis zum Abendfuttern. Danach sind wir noch unseren Abendspaziergang abendspazierengegangen. Eine Runde durch mein Wohngebiet und anschließend Kontrollrundgang im Garten. Dann sind wir rein in meine Kellerwohnung. Ich habe wieder meine Knabberein bekommen und mich dann schön hingekuschelt, geknabbert und dann geschlummert. Gute Nacht! 🐶👸🏼

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s