Donnerstag, 10.10.2019 (Welthundetag)

Wawuff! 🐶👸🏼 Wawuff! 🐶👸🏼 Wawuff! 🐶👸🏼

Heute ist ein ganz besonderer Tag: Welthundetag – oder WorldDogDay, wie wir Französianerinnen sagen! Sagen wir nicht 🐶🤔😡🐶 ? Am Welthundetag widerspricht man aber einer Hündin nicht, das ist ungehörig! Jawoll! Auf jeden Fall hat mich mein großer Mensch begrüßt und dann haben wir gekuschelt. Dann habe ich mein Frühstücksfutter bekommen aber nichts gefuttert. Und da bin ich dann in meinen Garten gegangen.

Heute habe ich wieder mit meiner großen Menschenschwester gekuschelt und ein Käsebrötchen gefuttert. Das ist aber unser Geheimnis. Das wissen nur meine große Menschenschwester und ihre Bella, das bin ich! Und sonst garniemandnicht! Jawoll, so ist das! Und mit meinem Menschenopi bin ich bis mittags in meinem Garten gewesen. Dann habe ich Pyriprinzessinnenschönheitsschlaf gemacht.

Dann ist mein großer Mensch von seiner Arbeit nach Hause gekommen und ich habe mein Frühstücksfutter bekommen. Und danach sind wir spazieren gegangen. Uuund, die Bella durfte heute führen! Wegen, siehe oben – Welthundetag!

Die Bella kann ganz total gut führen. Ich bin eine Chefin! Wie meine Mami Ivy, jawoll! Zuerst habe ich meinen großen Mensch durch die alte Siedlung gehetzt. Er ist immer hinter mir her gelaufen. Ich durfte auch überall schnuffeln. Heute ist Welthundetag! Dann sind wir zur Frau Dobermann gegangen. Aber die war nicht da. Also sind wir gleich weiter zum Parkplatz und von da aus habe ich meinen großen Mensch über die riesengroße Wiese den Berg hoch gezerrt.

Und da sind wir dann am Waldrand zur Straße gegangen. Und nach ein paar Metern stand dort auf einer Lichtung im Wald ein Reh und hat uns angeguckt. Einfach so stand das da, 20 Meter neben der Straße. Wir haben uns dann angeguckt. Das Reh ist nicht weggelaufen. Eigentlich laufen Rehe weg. Immer! Das aber nicht. Weiiil, es ist ja Welthundetag.

Dann sind wir durch den kleinen Wald und über das Feld in mein Wohngebiet. Mein großer Mensch wollte nach Hause, aber heute ist Welthundetag und da mußte er noch eine große Runde mit mir durch mein Wohngebiet laufen. Erst dann durfte er mit mir nach Hause. Ich möchte jeden Tag Welthundetag!

Wir sind noch kurz in meinem Garten gewesen. Dann haben wir auf der Wiese gekuschelt und dann sind wir rein. Ich habe noch zu knabbern bekommen. Und dann habe ich geweint und gerufen. Ganz lange. Meine große Menschenschwester war noch kurz bei mir. Danach habe ich weiter gerufen. Aber mein großer Mensch ist nicht nochmal zu mir gekommen. Da habe ich dann doch geschlummert. Gute Nacht! 🐶👸🏼

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s