Donnerstag, 17.10.2019 – Die Bella am großen See

Wawuff! 🐶👸🏼 Wawuff! 🐶👸🏼 Wawuff! 🐶👸🏼

Heute hat die Bella ihre Menschen wieder zu einem schönen Ausflug mitgenommen. Mit meinem weißen französianischen Auto. Aber erstmal bin ich aufgemuntert. Mit meinem großen Mensch. Dann gab es Frühstück und danach wurde die große Reise vorbereitet.

Dann sind wir losgefahren. Gar nicht mal so lange. Und da sind wir dann auch schon da gewesen. Auf dem Parkplatz. Und vom Parkplatz aus sind wir zum See gewandert. An einem kleinen Bach lang. Da konnte ich auch mal rein. Mit meinen Pfötchen. Und ich habe das leckere Wasser getrunken. Das war ganz kalt und klar.

Und dann sind wir am See angekommen. Der ist groß. Und da sind Fische drin. Die heißen Forellen. Ich heiße Annastasia Isabella Prinzessin Idefix vom Ehrenberger Hof, aber Bella genügt. Ich bin die Bella. Ich bin eine Herdenschutzhündin, eine Pyri bin ich.

Die Bella am Steirischen Bodensee
Die Bella am Steirischen Bodensee

Dann sind wir um den See gewandert. Auf der einen Seeseite. Das war ganz schön. Und ich durfte überall rumflitzen und schnuffeln. Und dann bin ich in den See rein. Der ist auch ganz kalt. Und der heißt Bodensee. Steirischer Bodensee.

Die Bella im Steirischen Bodensee
Die Bella im Steirischen Bodensee

Vom See aus sind wir dann noch den Berg hoch geklettert. Zuerst alle vier, dann nur noch mein großer Mensch und ich. Weiiil, es wurde immer steiler. Und die Steine waren naß und glatt. Also nur was für echte Berghunde. Ich bin eine Pyrenäenberghündin. Mein großer Mensch war am anderen Ende der Leine angekettet. Der mußte mit.

Auf dem Weg zum Wasserfall
Auf dem Weg zum Wasserfall

Und dann sind wir am Wasserfall angekommen. Da war nämlich ein Wasserfall. Den hat man schon vom See aus gesehen. Aber mein großer Mensch und ich, wir waren jetzt ganz nah dran. Dann sind wir wieder zurück. Zu den Mädchen. Den ganzen steilen Steinweg wieder runter. Und danach sind wir gleich auf der anderen Seeseite wieder zurück. So sind wir eine ganze Runde um den See gelaufen. Mit Baden und Ausflug zum Wasserfall.

Dann gab es Mittag. Im Restaurant direkt am See. Auf der überglasdachten Sonnenterrasse. Ich hatte einen schönen Schattenplatz. Alle haben gefuttert und ich war ganz brav. Nach dem Mittag sind wir dann gemütlich zum Parkplatz zurückgeschlendert und dann wieder zu unserem Ferienhaus gefahren.

Ich bin dann den ganzen Nachmittag in meinem Urlaubsgarten gewesen. Zwischendurch habe ich geabendfuttert. Erst als es dunkelfinster war bin ich mit rein in die Ferienwohnung. Mein großer Mensch mußte mich kraulen. Das ist seine Aufgabe. Später haben wir noch unseren Abendspaziergang gemacht.

Nach dem Abendspaziergang habe ich noch eine Belohnung bekommen und mich dann in meine Sofaschlummerecke gekuschelt. Bis wir alle schlummern gegangen sind. Ich in meinen Vorsaal. Da habe ich wieder schön geschlummert. Gute Nacht! 🐶👸🏼

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s