Dienstag, 22.10.2019

Wawuff! 🐶👸🏼 Wawuff! 🐶👸🏼 Wawuff! 🐶👸🏼

Heute früh hat mich meine große Menschin wieder aufgemuntert und mir dann auch mein Frühstücksfutter gemacht und mich in meinen Garten raus gelassen. Weiiil, mein großer Mensch ist ganzganz zeitig zu seiner Arbeit gefahren. Aber vorher war er noch bei mir und hat mein dunkelschwarzes Pyrinäschen geknuddelt.

Dann bin ich in meinem Garten gewesen und habe wieder aufgepaßt. Meine Menschenomi und mein Menschenopi waren auch da. Und meine liebe Sonne. Weiiil, das Wetter war schön.

Zum Glück ist mein großer Mensch heute zeitig nach Hause gekommen. Da sind wir dann auch gleich spazieren gegangen. Aber vorher habe ich noch gefuttert.Wir sind durch mein Wohngebiet gelaufen und dann über den kleinen Feldweg zum Wäldchen. Da sind wir dann durch und weiter zu meinem kleinen Bächlein. Da habe ich was getrunken und auf der anderen Seite im Wald kam meine Freundin gelaufen. Die schwarze Schäferhündin. Die kenne ich.

Dann sind wir weitergewandert. An der alten Fuchsfarm vorbei. Da waren Kinder. Mit Fahrrad. Aber ich war ganz lieb. Ausnahmsweise! Die Bella mag keine Fahrräder. Und dann sind wir auf die riesengroße Wiese hinter der Fuchsfarm. Da konnte ich wieder schnuffeln und flitzen. Wie ich will! Und bis zum Maisfeld sind wir gelaufen. Das war aber weg. Einfach weg. Nicht ganz weg, aber weg. Nur noch ganz kleine Maisstengel waren da. Die waren hellbraungelblichirgendwieso, nicht mehr grün. Und ganz klein. Mein großer Mensch sagt, der ganze Mais ist abgeerntet. Ich habe geschnuffelt. Wir sind dann immer am Maisfeld – dem abgeernteten! – entlanggeschlendert. Bis zum Skihang und von da aus in den Wald und durch den Wald durch. Dann waren wir beim Fin. Den kenne ich, der ist ein Labradorianer! Und ganz lieb. Wir schnuffeln uns immer an und dann lege ich mich ans Tor und beschütze den Fin. Ich bin eine Herdenschutzhündin. Die Menschen labern inzwischen. Und dann sind wir nach Hause gegangen.

Ich war dann noch in meinem Garten gewesen. Mein großer Mensch hat abendgefuttert. Dann haben wir noch immGarten gekuschelt und danach sind wir zusammen in mejne Kellerwohnung gegangen. Da habe ich wieder meine Knabbereien bekommen und wir haben nochmal gekuschelt und dann habe ich mich in mein kleines rotes Ferienhäuschen gekuschelt, geknabbert und dann schön geschlummert. Gute Nacht! 🐶👸🏼

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s