Mittwoch, 13.11.2019

Wawuff! 🐶👸🏼 Wawuff! 🐶👸🏼 Wawuff! 🐶👸🏼

Der Tag heute war ganz anders als andere Tage. Mein großer Mensch hat mich begrüßt. Das ist normal. Und auch, daß wir dann ganz sehr gekuschelt haben. Und dann gab es Frühstücksfutter. Das habe ich aber nicht gefrühstücksfuttert. Ich habe meinen Knochen geknabbert. Und dann bin ich zu meiner Arbeit in meinen Garten.

Dann ist mein großer Mensch zu mir gekommen und da sind wir spazieren gegangen. Frühmorgens! Mitten in der Woche! Ist mir egal. Hauptsache mein großer Mensch ist bei mir. Wir sind zu meiner großen Feldwiese gewandert und es war ganz kalt. Auf der großen Wiese habe ich mein Häufchen gemacht. Das ist ziemlich schlau, weiiil, da müssen wir auf dem Heimweg einen großen Bogen zur Hundetoilette machen. Hahahahaaa, die Bella ist schlau.

Wir sind dann also über die große Straße und über die Wiese in die alte Siedlung. Und da ist eine Hundetoilette und in die kommt dann die Tüte mit meinem Häufchen rein. So macht man das nämlich. Dann sind wir nach Hause gegangen und ich bin wieder zu meiner Arbeit in meinen Garten.

Dann ist mein großer Mensch nochmal weggegangen und nach dem Mittag ist er mit meiner großen Menschin wieder nach Hause gekommen. Nachmittags ist er dann zu mir gekommen. Ich bin ihm gleich ins Gesicht gesprungen und habe alles abgeschnuffelt. Da war was anders als sonst. Meinem großen Mensch wurde nämlich heute ein Zahm aus dem Maul gerissen! Ich habe gleich gemerkt, daß da was anders war. Wir sind dann zusammen in meinen Keller und da haben wir ganz lange gekuschelt. Eine ganze halbe Stunde lang. Nur wir zwei. Aber dann bin ich wieder in meinen Garten.

Mein Abendfutter hat mir auch wieder mein großer Mensch gebracht. Ich habe alles fein aufgeabendfuttert. Und als es ganz dunkelfinster war haben wir noch unseren Abendspaziergang gemacht. Meine kleine Menschenschwester hat mich heute geführt. Wir sind eine kleine Runde gelaufen. Erst die Straße lang und dann durch mein Wohngebiet wieder zurück nach Hause.

Wir sind gleich alle in meine Kellerwohnung gegangen. Ich habe meine Knabbereien bekommen, mich in mein kleines rotes Ferienhäuschen gekuschelt und mein großer Mensch hat mir meine Pyrizähnchen geputzt. Damit die schön gesund bleiben. Mir darf niemand einen Zahn aus dem Schnabel reißen. Da werde ich böse! Dann habe ich geknabbert und schön geschlummert. Gute Nacht! 🐶👸🏼

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s