Mittwoch, 06.01.2021

Wawuff! 🐶👸🏼 Wawuff! 🐶👸🏼 Wawuff! 🐶👸🏼

Heute früh habe ich wieder ganzganz zeitig mit meinem großen Mensch gefrühstücksfuttert. Weiiil, der mußte wieder ganzganz zeitig zu seiner Arbeit fahren. Die Bella nicht. Meine Arbeit wartet immer draußen vor meiner Kellertür in meinem Garten auf mich. Aber es war noch ganz dunkelfinster. Da schläft meine Arbeit noch. Und ich habe auch nochmal geschlummert.

Meine große Menschin und meine große Menschenschwester sind dann einkaufen gefahren. Das ist gut für mich. Weiiil, ich bekomme da nämlich immer was, wenn die zurückkommen. Heute habe ich wieder ein leckeres Käsebrötchen bekommen. Von meiner großen Menschenschwester. Und das habe ich mir gleich geschnappt und aufgefuttert.

Dann habe ich wieder in meinem Garten meine Arbeit gemacht. Heute mußte ich schon ganz schön viel schimpfen. Obwohl heute auch wieder ganz häßliches Matschepampewetter war. Es gibt auch gar nicht mehr so viel Schnee. Aber ich konnte zwischendurch auch in meine Kellerwohnung.

Nachmittags habe ich dann wieder schön gesungen. Mein Lied. Wie eine kleine Wölfin. Mit der Sirene zusammen. Ich kann ganz sehr schön singen. Dann hat mir mein großer Mensch auch schon wieder mein Abendfutter gemacht. Das habe ich in meiner Kellerwohnung aufgeabendfuttert. Und danach gab es noch meine Hühnerfüße. Die gehören dazu.

Ich habe dann noch kurz gewartet und dann bin ich wieder mit meinem großen Mensch ganz gemütlich durch mein Wohngebiet geschlendert. Die beiden Eurasierinnen haben wieder am Fenster in ihrem Haus ganz wild getobt und geschimpft, als ich vorbeigelaufen bin. Ich war auch aufgeregt. Am liebsten wäre ich da ja rein und dan hätten wir ganz wild kämpfen können. Oder die Camy hätte auch mit ihrem Töchterchen rauskommen können und dann hätten wir auch gekämpft. Aber die Menschen wollen das nicht. Deshalb sind wir weitergelaufen.

Wir haben heute wieder einen Spaziergang aus meinem Wohngebiet raus gemacht. Da sind wir wieder zu der Gaststätte gelaufen, wo die Bella auch schon mal war. Aber da war alles dunkelfinster. Auf dem Heimweg habe ich dann noch kurz ein ganz kleines Picknick gemacht. Dann sind wir nach Hause gegangen.

In meiner Kellerwohnung hat mein großer Mensch mir dann meine Pyrizähnchen geputzt. Dann haben wir noch gekuschelt, mein großer Mensch hat meine Kellerwohnung gewischt und mir meinen Knabberteller fertig gemacht. Ich habe mich dann in mein kleines rotes Ferienhäuschen gekuschelt und geknabbert. Und danach habe ich schön geschlummert. Gute Nacht! 🐶👸🏼

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s