Freitag, 25.06.2021

Wawuff! 🐶👸🏼 Wawuff! 🐶👸🏼 Wawuff! 🐶👸🏼

Ich habe heute früh wieder ganz schön gefrühstücksfuttert. Leberwurschtbrot mit Leberwurscht drauf und danach noch Frühstücksfleich. Und gekuschelt habe ich. Mit meinem großen Mensch.

Heute ist wieder gar kein so ganz sehr schönes Wetter gewesen. Ich habe aber trotzdem in meinem Garten gearbeitet. Ich muß nämlich alles ordentlich bewachen. Das ist meine Aufgabe. Eine Pyrenäenberghündin bin ich, eine Herdenschutzhündin.

Als mein großer Mensch nach Hause gekommen ist habe ich schon auf ihn gewartet. Auf meinem Wachposten. Ich habe ganz viele Wachposten in meinem Garten.

Mein großer Mensch ist dann erstmal im Keller mit dem Rad gefahren. Danach gab es Abendfutter. Ich habe aber heute nicht so viel gefuttert. Aber mein großer Mensch hat sich trotzdem gefreut, weiiil, ich habe gefuttert. Nicht viel, aber ich habe gefuttert. Dann bin ich wieder raus in meinen Garten, auf meinen Wachposten. Den an der Kellertreppe.

Und dann sind wir abendspazierengegangen. In die Siedlung. Als erstes habe ich den kleinen braunen Hund getroffen und der hat mich angeschimpft. Da habe ich gleich zurückgeschimpft. Das kann ich gut. Der Bogolf, der große Weiße Schweizer Schäferhund, hat aus seinem Garten auch gleich mitgeschimpft.

Dann sind wir eine schöne Runde durch die Siedlung gelaufen. Ich habe viel geschnuffelt und bin ganz lieb gewesen.

Un ich bin wieder zum Aaron gegangen. Da war heute das Gartentor offen. Aber der Aaron war nicht da. Da habe ich mich eben hingesetzt und gewartet. Aber der Aaron ist heute gar nicht zu Hause gewesen. Also sind wir weiter zurück gelaufen.

Und dann fing es an zu regenwettern. Und ich sollte entscheiden, ob wir nach Hause oder noch eine Runde durch mein Wohngebiet laufen. Mein großer Mensch hat gesagt, ich soll entscheiden, ob ich ein Sofakissen oder eine richtige Berghündin bin.

Mein großer Mensch ist ganz sehr naß geworden. Mir macht das nichts aus. Ich bin eine Pyrenäenberghündin. Eine ganz echte. Ich bin doch kein Sofakissen. Wir sind noch bei der Dalmatinerin und der Kira vorbei. Aber die sind beide keine Pyrenäenberghündinnen. Und dann sind wir ganz gemütlich mit dem Regen nach Hause gegangen.

Wir sind gleich zusammen in meine Kellerwohnung gegangen. Meine große Menschin war auch im Keller und mein großer Mensch hat mich mit meinem Pyriprinzessinnentrockenrubbelhandtuch trockengerubbelt und dann habe ich noch zu knabbern bekommen und dann gleich ganz schön geschlummert. Gute Nacht! 🐶👸🏼

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s