Mittwoch, 23.06.2021

Wawuff! 🐶👸🏼 Wawuff! 🐶👸🏼 Wawuff! 🐶👸🏼

Ich bin heute wieder ganzganz lieb gewesen. Erstmal habe ich schön geschlummert, dann mit meinem großen Mensch gekuschelt und danach gefrühstücksfuttert. Leberwurschtbrot mit Leberwurscht drauf! Und danach habe ich noch Trockenfleisch vom Rindviehch bekommen und einen Hühnerfuß und meine leckeren Kekse. Und Wasser getrunken habe ich auch. Und danach hat mein großer Mensch meine Pyrizähnchen geputzt und ich habe nochmal geschlummert.

Später bin ich wieder schön in meinem Garten gewesen. Bei meiner Arbeit. Ich bewache meinen Garten und meinen Menschenopi und meine Menschenomi. Meine anderen Menschen sind bei ihrer Arbeit. Ich bin eine Herdenschutzhündin. Eine Pyri bin ich!

Mein großer Mensch ist gleich zu mir zum Kuscheln gekommen, als er von seiner Arbeit da war. Dann ist er in seinem Keller Fahrrad gefahren. Und ich habe draußen Wache gehalten. Damit niemand stört.

Abendgefuttert habe ich heute nicht, weiiil, heute ist Mittwoch und da fahren wir zu meiner Hundeschule. Da futtere ich zu Hause immer nichts. Da können meine Menschen machen was sie wollen. Eine Bella trickst man nicht aus!

Dann hat mein großer Mensch erstmal noch meine große Menschenschwester von ihrer Arbeit abgeholt. Ich habe mit meiner großen Menschin in meiner Kellerwohnung gewartet. Und ich war ganz aufgeregt. Ich muß doch immer mit meinem großen Mensch mitfahren.

Dann ging es aber los. Ich bin in mein neues weißes französianisches Auto gehüpft. Also, mein großer Mensch hat mich da reingehoben. Ich bin eine Pyriprinzessin! Annastasia Isabella Prinzessin Idefix vom Ehrenberger Hof, das bin ich, die Bella.

Heute sind wir ganzganz viele Hunde gewesen. Mindestens zehndreihunderundnochvielmehremillionen! Oder dreizehn. Sagt mein großer Mensch. Auch drei neue Hunde. Aber alle sind ganz lieb gewesen. Auch der Apollo, der war heute nämlich auch wieder da. Der hat neben mir geübt.

Ich habe heute mit dem Timon trainiert. Der Timon mag die Mädchen. Und der ist ganz lieb. Auf meiner anderen Seite war die Tayra. Wir haben heute gar nicht gezickt. Weiiil, damit die neuen Hunde einen guten Eindruck bekommen!

Nach dem Training sind wir dann wieder nach Hause gefahren. Mit meinem neuen weißen französianischen Auto. Ich bin zu Hause gleich wieder aus meinem kleinen Zimmer mit dem großen Fenster rausgehüpft und in meine Kellerwohnung gegangen.

Da habe ich nochmal zu trinken und meine Knabbereien bekommen und dann haben wir noch kurz gekuschelt und dann habe ich schön geschlummert. Gute Nacht! 🐶👸🏼

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s