Dienstag, 19.09.2017

Wawuff! 🐶👸🏼 Gutes Tagchen. Oops, die Bella hängt hinterher.

Naja, war nicht zu spannend heute. Habe viel geruht – aber nicht nur. Zunächst mal Wecken, Begrüßung mit Ohrkauen am großen Menschen und Gartenrunde, danach Frühstück und dann war der Garten erstmal wieder meine.

Heute habe ich mich immer mal am Pool unter die große grüne Zudecke gelegt. Das ist immer lustig, weil mich da alle suchen. Vormittags haben wir eine kleine Runde im Wohngebiet gedreht. Das hat mir auch genügt. Meine große Menschenschwester durfte führen und ich bin ganz brav gelaufen.

Nach dem Mittag und meiner Mittagsruhe waren meine Menschenschwestern wieder bei mir, haben mit mir gespielt. Bella hat auch wieder in ihrem Garten Schätze verbuddelt und ausgegraben. Muß ja auf dem Laufenden bleiben, was wo ist. Nicht, daß ich mal den Überblick verliere.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Abends war ich dann mit meiner kleinen Menschenschwester und meinem großen Menschen wieder auf der Wiese. Ich kenne den Weg jetzt schon ganz gut. Heute habe ich mich mal zu meiner Kuhherde getraut. Bis fast ganz nah ran habe ich mich geschlichen. Bin auch nicht weggerufen worden. Direkten Kontakt mit den Rindviechern habe ich aber noch vermieden. Wird vielleicht noch. Vielleicht! Dann ging es wieder bergab über die große Zschopauwiese. Warum meine Menschen die so nennen weiß ich nicht, bekomme ich aber noch raus. Ich habe auf jeden Fall eine schöne Schnuffelstelle im ganz hohen Gras gefunden. Meine Menschen haben mich schnuffeln lassen und sind einfach weitergelaufen. Dann haben sie mich gerufen. Mußte erstmal guggen, wo die hin sind und dan bin ich losgeflitzt. Aber nicht zu meinen Menschen. Nöhööo, dran vorbei 😂🤣😂. Zu der coolen Kuhtränkewanne. Hatte nämlich Durst. Auf dem Nachhauseweg bin ich einfach übers Feld gerannt, obwohl ich bei meinen Menschen bleiben sollte. Habe mein stures Pyriköpfchen mal auf Hochleistungsmodus geschaltet. Hmmmm, da war mein großer Mensch ganz grimmig und ich mußte an die Leine – auf freiem Feld! Das muß man sich mal vorstellen! Nur, weil ich mal nicht gehorcht hab. Aber weil ich dann ganz brav gelaufen bin und auch lieb alles gemacht habe, was ich sollte, hat mein großer Mensch nach paar Metern wieder lieb seine Bella geknuddelt und alles war wieder gut. Ich durfte auch wieder frei laufen, hab ich auch fein gemacht. Dann war ich aber ziemlich geschafft. Wollte eigentlich gar nicht mehr weitergehen. Meine kleine Menschenschwester hat sich ganz viel Mühe mit mir gegeben. Irgendwie haben wir es dann auch bis nach Hause geschafft und ich habe mich gleich im Garten auf meine Wiese gelegt. Das wird jetzt immer früher ganz finsterdunkel. Mein großer Mensch hat mich dann noch in meine Villa „Idefix“ gebracht und ich habe gleich schön geschlafen. Gute Nacht! 🐶👸🏼

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s