Montag, 18.09.2017

Wawuff! 🐶👸🏼Heute ist wieder Geburtstagsmontag! Der siebzehnwöchigste. Allen meinen Pyrigeschwistern alles Gute! Ich trinke heute einen Extraschluck Regenwasser auf Euer Wohl!

Und dann gibt es noch was ganz besonderes. Meine Mama, die Ivy, ist nämlich am Wochenende ausgezeichnet worden! Als weltallerliebstbeste Pyrimama von der ganzen Welt, oder so! Jaaaaa, das ist meine Mama, die Ivy. Und ich bin die Bella, die Tochter von der weltallerliebstbesten Pyrimama von der ganzen Welt. Und ich habe noch neun Pyrigeschwister, da ist die weltallerliebstbeste Pyrimama von der ganzen Welt auch die Mama! Ätsch 😝. Ich habe jetzt eine ganz berühmte Mama. So ist das nämlich! Und da ist die Bella jetzt auch ganz stolz drauf, jawoll! Und auch meine Anna-Sissi-Schwester, meine jüngste Schwester, hat ihren ersten Pokal bekommen! Super, Anna-Sissi! 👏🏼👏🏼👏🏼

Mein großer Mensch hat mir heute früh nach dem Aufstehen und der Begrüßung wieder mein Frühstück gemacht. Dann war die Bella in ihrem Garten. Heute haben wir schon zeitig unseren Morgenspaziergang gemacht, die Bella, meine große Menschenschwester und mein großer Mensch. Danach war ich mit meinem großen Menschen im Garten. Der ist heute mit einem übelst lauten Rasenhund über meine Wiese in meinem Garten gelaufen. Der Rasenhund war angeleint und konnte auch nicht alleine laufen sondern mußte von meinem großen Menschen geschoben werden. Naja, vielleicht ist er ja irgendwie krank. Aber deshalb muß man nicht so einen Höllenlärm machen. Da habe ich aber mal mit meiner wunderbaren Pyristimme so richtig geschimpft! Der kleine Rasenhund, der selber hin und her läuft, macht ja auch nicht solchen Lärm. Aber der paßt auch nicht auf. Da muß ich immer zur Seite hüpfen. Kein Benehmen, der kleine Flegel. Auch sonst bin ich immer mit hin und her geflitzt. Hätte fast wieder meinen vor-mittäglichen Prinzessinenschönheitsschlaf versäumt.

Nach dem Mittag habe ich mich dann schön ausgeruht und meiner Menschenoma beim Wäscheaufhängen zugesehen – von meinem kleinen Villenvorgarten aus, da hatte ich mich nämlich zur Ruhe gelegt. Habe heute mal nicht mitgeholfen. Und meinen Garten habe ich auch bewacht. Kamen nämlich Menschen vorbeigelaufen, da habe ich mein wundervolles Stimmchen laut über die Grenzen meines Gartens hinaus erklingen lassen! Sollen ruhig alle wissen, wer hier was zu sagen hat!

Am Nachmittag waren mich dann imm er mal mein Menschenopa, meine Menschenoma und meine Menschenschwestern besuchen. Die haben auch lange mit mir gespielt, bis zum Abendfutter. Mein großer Mensch war auch bei mir, hat mich wieder hubschgebürstet. Das zupft nur immer so doof. Aber ich bin schön flauschig danach. Nach meinem Abendfutter habe ich mich wieder ausgeruht aber auch auf meinen Garten aufgepaßt und wieder kräftig gebellt. Haha, meine Stimme gefällt mir schon 😄 – meinem großen Menschen auch 😂🤣😂.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Und dann haben wir wieder einen langen Abendspaziergang gemacht, meine große Menschenschwester und mein großer Mensch. Die anderen waren nicht da. Ooooo, ist die Bella heute prima gelaufen. Und ich habe fein auf Kommandos auf meiner großen Feldwiese gehört. Da bin ich ganz viel gelobt worden. Zuerst habe ich aber auf der Wiese gebuddelt. Dann habe ich meine Kuhherde entdeckt und wollte da mal hinflitzen. Mein großer Mensch hat mich aber zurückgerufen. Oooooookaaaaaayyyyy. Aber irgendwann flitze ich da hin. Auf der ganz großen Wiese bin ich bergab wieder durch das hohe Gras gerannt und habe einen schönen Purzelbaum gemacht. 😂🤣😂 Hahaha, Pyri-Purzelbaum, total lustig. An der Kuhtränkewanne sind wir auch wieder gewesen, konnte ich wieder leckeres ganz frisches und klares Wasser trinken. Nach Hause hat mich meine große Menschenschwester wieder an der Leine geführt, wie schon beim Morgenspaziergang. Zu Hause habe ich mich gleich auf die Wiese gelegt, habe aber dann doch noch einen kurzen Kontrollrundgang durch meinen Garten gemacht. Dann habe ich mich vor den Eingang zu meinem Villenvorgarten gelegt und bin gleich eingedusselt. Mein großer Mensch hat mich dann, als es schon ganz finsterdunkel war, noch in meine Villa „Idefix“ gebracht und da habe ich dann wieder schön geschlafen. Gute Nacht! 🐶👸🏼

😴😴😴 … meine Mama Ivy ist ganz berühmt … jawoll … habe eine ganz berühmte Mama … 😴😴😴

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s