Dienstag, 24.10.2017

Wawuff! 🐶👸🏼 Wawuff! 🐶👸🏼 Wawuff! 🐶👸🏼

Heute in zwei Monaten ist Weihnachten – was immer das auch sein mag – und darauf freut sich die kleine Pyriprinzessin schon ganz sehr, jawoll! Wird nämlich mein erstes Weihnachten.

Heute früh hat mich mein großer Mensch mal wieder als es noch ganzganzganz dunkelfinster war geweckt. Hat zwar ganz leise gemacht, aber ich bin ja ein Herdenschutzhund, ich bekomme alles mit, wenn ich will. Ich habe gleich mit ihm gekuschelt und bin mit meinem Vorderpfötchen auf seinen Fuß draufgetreten, damit er nicht weglaufen kann. Dann kam auch noch meine kleine Menschenschwester, da habe ich gleich weitergekuschelt. Aber dann musten sie weg, mein großer Mensch zur Arbeit und meine kleine Menschenschwester zur Schule. Bin ich froh, eine Pyriprinzessin zu sein. Meine große Menschin kam dann auch noch und später war ich dann wieder mit meiner Menschenoma und meinem Menschenopa zu Hause.

Nachmittags bin ich dann mit meiner großen Menschin und meiner kleinen Menschenschwester mit dem Auto gefahren. In den Wald. In einen ganz neuen Wald. Da war ich noch niemalsnicht gewesen, jawoll. Und das war ganz schön. Ganzganz spannend für die kleine Bella. Ich konnte ganz viele Sachen anschnuppern und anknabbern. Da waren auch hingelegte Bäume, die waren bestimmt müde, obwohl es ja noch gar nicht dunkelfinster war. Aber vielleicht haben die auch nur ihren Schönheitsschlaf gemacht. Nur nicht vor dem Mittag, wie ich, sondern nach dem Mittag, also auch wie ich. Oder die essen ihr Mittag erst viel später und haben ihren Schönheitsschlaf doch vor dem Mittag gemach 🤔. Ich weiß es nicht. Bin ja auch noch klein. Obwohl ich schon ganz schön groß bin, fast schon riesig! Ich bin also riesenklein. So sagt man das nämlich. Also ich sage das so. Und ich muß es ja wissen. Bin schließlich eine Prinzessin und ’ne Pyri! Wir haben auf jeden Fall in dem Wald Pilze gesucht und immer wenn ich einen gefunden habe habe ich mich daneben gesetzt  also, das wollte zumindest meine kleine Menschenschwester so. Und dann mußte ich warten, bis sie den abgeerntet hat. Ich durfte keine Pilze abernten, nur finden.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Zu Hause habe ich dann mein Abendfutter bekommen, vorher war aber meine kleine Menschenschwester noch mit mir im Garten. Und nach dem Abendfutter war dann auch endlich mein großer Mensch bei mir. Da haben wir wieder schön gekuschelt und dann habe ich rumgetobt und dann haben wir wieder gekuschelt.

Meine große Menschin und meine kleine Menschenschwester haben mich später in meine Villa „Idefix“ gebracht und dann habe ich wieder schön geschlafen. Gute Nacht! 🐶👸🏼

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s