Donnerstag, 21.12.2017

Wawuff! 🐶👸🏼 Wawuff! 🐶👸🏼 Wawuff! 🐶👸🏼

Halloooo 🐶😂🐶. Hoffentlich hatten heute alle so schönes Matschepampewetter und nicht nur ich. Ich hatte nämlich heute das totale Matschepampewetter. Nur Matschepampe. Den ganzen Tag.

Heute früh hat mich erstmal mein großer Mensch geweckt und begrüßt. Ja, geweckt. Ich hab nämlich noch geschlummert. War ja auch noch ganz dunkelfinster. Durfte dann auch wieder mit in den Keller mein Frühstücksfutter fertig machen. Und dann habe ich erstmal ein leckeres Hühnerfüßchen bekommen. Habe ich gleich in meinem Garten in der Matschepampe verbuddelt. Das hole ich mir im Sommer wieder. Oder vorher. Oder später. Mal sehen.

Nach dem Frühstück habe ich einen schönen Spaziergang gemacht. Mit meiner großen Menschin. Trotz Regen und Matschepampewetter. Einen ganzganz großen. Unterwegs habe ich Ziegen und Schafe getroffen. Das war lustig. Die waren ganz neugierig, sind aber trotzdem vor der Bella ausgerissen. Weil, ich bin ja schon ganzschön groß. Obwohl ich noch klein bin. Ich durfte ganz viel schnuffeln und dann sind wir wieder über die Wackelbrücke gelaufen. Über den großen Fluß mit dem komischen Namen. Und dann auch wieder nach Hause. Über meinen Feldweg. Und überall war Matschepampe. Überall, weiiil, heute war Matschepampewetter. Zu Hause bin ich mit meinem Bellatrockenrubbelhandtuch trockengerubbelt worden. Und dann habe ich mich ausgeruht. Bin nämlich ganz schön breit gewesen. Sind ja auch ganz lange gewandert. Bei Matschepampewetter. Meine große Menschin und ich, die Bella, die Pyriprinzessin.

Zum Abendfutter zubereiten durfte ich wieder mit in den Keller. Mit meiner großen Menschin. Da habe ich alles dreckig getapst. Mit meinen matschpampigen Pyritatzen. Kann ich aber nicht dafür. Ich mache ja das Matschpampewetter nicht. Da müssen meine Menschen schon mit den Matschepampewettermachern schimpfen. Und mein großer Mensch ist da auch gerade nach Hause gekommen. Da war es schon dunkelfinster. Und ich, die Bella, durfte gleich im Kellereingang abendfuttern. Habe ich auch gemacht. Alles abendaufgefuttert habe ich. Alles.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Meinen Abendspaziergang habe ich heute mit meinem großen Menschen gemacht. Bei Regen. Hat uns aber nicht gestört. Wir sind ja Outdoorer, mein großer Mensch und ich, die Bella. Also, zumindest ich. Durch mein Wohngebiet sind wir wieder gewandert. Ich kenne mich da schon ziemlich gut aus. Im Dunkelfinsteren da lang zu laufen ist aber trotzdem immer wieder komisch. Danach war ich ganz naß. Da schüttel ich das Wasser dann immer von meinem dicken, fetten Winterfell ab. Mein großer Mensch war dann auch ganz naß. Logisch, der war ja auch mit mir mit.

Bevor mich mein großer Mensch in meine Villa „Idefix“ gebracht hat durfte ich nochmal in den Keller. Da habe ich mich zuerst geschüttelt und dan bin ich wieder mit meinem Bellatrockenrubbelhandtuch trockengerubbelt worden. Und dann, ab in meine Kuschelvilla! Gute Nacht! 🐶👸🏼

Ein Gedanke zu „Donnerstag, 21.12.2017

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s