Samstag, 13.01.2018

Wawuff! 🐶👸🏼 Wawuff! 🐶👸🏼 Wawuff! 🐶👸🏼

Und schon bin ich wieder da. Ich bin’s, die Bella! Ich bin eine Pyrenäenberghündin, eine Pyriprinzessin. Ich bin eine Junghündin, jawoll, ich bin keine Babypyri mehr. Nööööö, bin ich nicht. Ich bin schon eine Junghündin. Jawoll, bin ich wohl.

Die letzte Nacht war anstrengend. Fünfmal mußte ich Leute anschimpfen 🐶😡. Mein Menschenopi hat mich dann heute früh begrüßt und mir auch mein Frühstücksfutter gebracht, weiiil, mein großer Mensch ist eine Schlafmütze. Ja, der ist erst später zu mir, zu seiner Bella, seiner Therapiehündin – das bin ich nämlich – gekommen. Da hatte ich längst den Gartenschlauch zerlegt und das Anschlußstück auch wieder in seinen Urzustand gebracht, also in die Einzelteile zerlegt. Das hat meinen Menschen nicht gefallen. Das habe ich schon gemerkt. Auch, wenn keiner mit mir geschimpft hat. Aber traurig geguckt hat mein großer Mensch schon, als er mich zur Begrüßung geknuddelt hat. Und zwei schöne Löcher habe ich gebuddelt. In meinem Garten. So sah ich dann auch aus. Heute war nämlich wieder Matschepampewetter.

So eine Riesenrunde bin ich gelaufen

So eine Riesenrunde bin ich gelaufen

Wir haben trotzdem einen schönen Morgenspaziergang gemacht. Meine kleine Menschenschwester, mein großer Mensch und ich, die Bella, die Pyriprinzessin. Erst sind wir durch mein Wohngebiet gelaufen, dann über den Feldweg in den Wald, dan wieder raus aus dem Wald, am Waldrand vorbei und wieder rein in den Wald. Im Wohngebiet haben wir wieder das kleine, ängstlich, weiße Hündchen getroffen und am Waldrand ein winzig kleines Dackelmädchen. Die war noch etwas jünger als ich und ganz niedlich. Im Wald sind wir dann an dem kleinen Bach gewesen in den ich immer reingehe und dort haben wir dann den nächsten Hund getroffen und der war ganz lieb, ist neben seiner Menschin einfach an uns vorbeigelaufen, ganz mitohne Leine, Boah 🐶😯. Und dann bin ich in meinen kleinen Bach und dann sind wir auf eine große Wiese und dort durfte ich dann auch ganz mitohne Leine rumflitzen. Mitohne Leine darf man nur rumflitzen, wenn man ganz superprima auf seine Menschen hört. Und das mache ich. Jawoll! Ich bin nämlich jetzt schon eine Junghündin. Gut, ich reagiere nicht immer auf das was ich höre, aber ich höre superprimagut, jawoll! Ich bin eine Pyri. Ich bin die Bella 🐶👸🏼. Dann sind wir wieder in den Wald rein und ich wieder an die Leine, weiiil, hier ist ja Leinenpflicht und ich darf nur mal kurz mitohne Leine laufen, wenn mein großer Mensch dabei ist und gute Sicht und niemand zu sehen ist. Sonst gehe ich immer gleich wieder an meine Leine. Und dann über die Wiese, ein Stück auf der Straße und wieder rein ins kleine Wäldchen und über das Feld rein in mein Wohngebiet und dort sind wir noch eine Runde gegangen und dann zurück nach Hause. Da war ich dann auch froh. Und ich habe erstmal meinen Pyriprinzessinnenschönheitsschlaf gemacht. Ganz lange.

Am Nachmittag habe ich mich ausgeruht und mit meinem Pyrispielzeug gespielt und mich wieder ausgeruht. War ja eh Matschepampewetter. Irgendwann zwischendrin habe ich auch mein Frühstücksfutter gefrühstücksfuttert.

Zum Abendfuttermachen durfte ich wieder mit in den Keller. Hatte aber gar keinen Hunger. Später war ich dann nochmal im Keller, da hatte mir mein großer Mensch mein Ferienhaus aufgebaut. Bin ich gleich rein. Da ist es nämlich schön drin. Ich bin da gern drin in meinem Ferienhaus. Das ist rot. Ich habe alles in rot, weiiil, ich bin ein Mädchen. Eine Pyriprinzessin bin ich. Und dann war Messen und gewiegt bin ich auch wieder worden. Ich bin jetzt schon fast 70 cm groß, also so ungefähr 69 cm und mein Brustumfang ist jetzt 82 cm und ich wiege 34 kg. Naja, ich will ja auch mal so groß und stark werden wie meine Mami, die Ivy und mein Papi, der Hadrien und wie der riesige Fin. Jawoll! Das will ich. Vielleicht ja morgen. Oder nächste Woche. Oder bald. Oder später. Weiß ich noch nicht. Bin ja noch klein. Ich bin eine Junghündin. Eine Pyrenäenberghündin. Ich bin eine Prinzessin und ’ne Pyri. Ich bin die Bella.

Und dann sind wir noch eine Runde durch mein Wohngebiet geabendspaziergegangen. Wieder meine kleine Menschenschwester, mein großer Mensch und ich, die Bella. Und danach bin ich gleich in meine Villa „Idefix“ und habe geschlummert. Hoffentlich wird diese Nacht ruhiger. Gute Nacht! 🐶👸🏼

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s