Sonntag, 11.03.2018

Wawuff! 🐶👸🏼 Wawuff! 🐶👸🏼 Wawuff! 🐶👸🏼

Jajajajajaaaaa! Pyriprinzessinnenwetter! Heute ist Pyriprinzessinnenwetter! Die liebe Sonne war den ganzen Tag bei ihrer Bella! 🐶😀🐶

Begrüßt hat mich heute mein Menschenopi. Und dann hat mir mein großer Mensch mein Frühstücksfutter gebracht. Später hat mein Menschenopi mir noch Fleischsägespäne dazu gebracht. Mein Menschenopi sägt mir nämlich mein Frostfleisch immer in feine Bellaportionen. Gefuttert habe ich heute aber erst wieder abends. Und mal etwas zwischendurch, aber nur ein bißchen.

Dann habe ich einen kleinen Morgenspaziergang mit meinem großen Menschen durch mein Wohngebiet gemacht. Wir haben wieder „Fuß“ geübt und mein großer Mensch hat gesagt, die Bella macht das schon ganz gut. Huuu, „Fuß“ ist schwer. Da darf man gar nicht schnuffeln. Und man darf nicht schneller gehen als sein Mensch. Wo ich doch so gerne schnuffel. Aber ich bin ja jetzt ein Schulmädchen. Da muß ich üben. „Platz“ kann ich auch schon ein bißchen. Nur „Steh“ versteh ich überhaupt noch gar nicht. Weiß nicht, was das soll. „Steh“. Entweder ich liege da oder ich flitze rum. „Steh“. Komisch.

Lecker aus dem Bächlein trinken

Lecker aus dem Bächlein trinken

Dann bin ich bis nachmittags in meinem Garten gewesen. Und dann haben wir einen Nachmittagsspaziergang gemacht, mein großer Mensch und ich, die Bella. Wir sind durch mein Wohngebiet und durch den Wald zu meinem kleinen Bächlein gegangen. Da habe ich leckeres Wasser getrunken. Mein Wasser heißt Evian, weiiil, ich bin eine Pyrenäenberghündin. Aus den Pyrenäen. Und die sind in Französien. Ich bin eine Französianerin. Und deshalb trinke ich Evian. Aus meinem Bächlein, aus Pfützen, aus meinem Trinknapf, aus Regentonnen, ich trink immermein Evian. Und wir haben ganz viele Leute getroffen. Mit Hunden. Und dann wollten wir über die Wiese, aber da waren ganz viele Zecken. Die sind der Bella ins Pyrifell gehüpft. Mein großer Mensch hat die gleich verjagt. Und da sind wir lieber wieder in den Wald gegangen. Und dann weiter am kleinen Wäldchen vorbei über das Feld zu meinem Wohngebiet. Dort hat Bella sich erstmal ausgeruht. Und wir haben nochmal „Platz“ geübt. Und dann sind wir nach Hause gegangen und da waren meine große Menschin und meine große Menschenschwester in meinem Garten. Und ich habe mit meiner großen Menschenschwester geschmust. Und danach habe ich erstmal meinen Pyriprinzessinnenschönheitsschlaf gemacht.

Gezupfbürstet hat mich mein großer Mensch heute auch wieder. Muß sein, wegen meinem schönen champagnercremeweißfarbenen Pyrifell. Das soll ja so schön bleiben. Aber Spaß macht das nicht, dieses komische Zupfbürsten. Dafür durfte ich heute auch noch mit meinem grpin den Keller und erhat mir mein schönes rotes Ferienhäuschen aufgebaut. Da bin ich auch gleich rein gekrabbelt. Und wir haben noch geschmust. Weiiil, das mag ich doch so. Ich bin dich so eine Schmusekuschelpyri. So eine ganz liebe. Und dann habe ich mein Abendfutter bekommen.

Meinen Abendspaziergang habe ich heute mal wieder mit meinen beiden Menschenschwestern und meinem großen Menschen gemacht. Meine kleine Menschenschwester hat mich geführt. Mit der schönen schwarzen Führleine. Mit der darf mich nur meine kleine Menschenschwester führen. Sonst habe ich alles in rot, weiiil, ich bin ein Mädchen. Ein Schulmädchen.

Bella kraulen

Bella kraulen

Zu Hause habe ich noch auf meinen Garten aufgepaßt und dann hat mich mein großer Mensch in meine Villa „Idefix“ gebracht. Ich habe mich dann aber wieder in meinen kleinen Villenvorgarten gelegt, weiiil, heute war es doch ganz warm. Da schlummer ich lieber draußen. Bin ja eine echte Outdoor-Pyri. Gute Nacht! 🐶👸🏼

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s