Mittwoch, 25.04.2018

Wawuff! 🐶👸🏼 Wawuff! 🐶👸🏼 Wawuff! 🐶👸🏼

Haha 😆 heute hat mich mein großer Mensch begrüßt, da habe ich in meinem kleinen Villenvorgarten noch geschlummert. Und es war schon gar nicht mehr dunkelfinster! Dann haben wir gekuschelt und ich habe in meinem Garten alles beschnuffelt.

Mein Menschenopi hat mir später mein Frühstücksfutter gebracht und dann haben wir zusammen Gartenarbeit gemacht. Bella hat heute Rasen gemäht. Also, aufgepaßt habe ich. Und ich habe die Werkzeuge durch den Garten getragen. Immer, wenn eins dalag. Mein Menschenopi wollte das aber immer gleich wiederhaben. Meine Menschenomi hat mir dann leckere Brühe zu meinem Trockenfutter gegeben, da habe ich fein alles aufgefuttert. Und mittags habe ich wieder schön meinen Pyriprinzessinnenschönheitsschlaf gemacht. Das muß ich machen, weiiil, ich bin eine Prinzessin und ’ne Pyri!

Heute war wieder Schule. Mittwoch. Mittwochs ist immer Schule. Mein großer Mensch hat mich angezogen, mein Geschirr und mein Halsband und dann bin ich zu meinem Auto gegangen und auf meine Rücksitzbank geklettert. Mein großer Mensch hat mich angeschnallert – im Auto muß man nämlich angeschnallert sein – und dann sind wir zur Hundeschule gefahren. Zuerst mußte ich wieder in meinem Auto, dem roten, warten, weiiil, da treffen sich erstmal die Menschen. Dann hat mich mein großer Mensch geholt und wir sind zum Übungsplatz gegangen und dann ging das Training los. Und es hat geregnet. Mein großer Mensch war schon ganz naß. Ich nicht, ich durfte ja länger in meinem Auto bleiben 🐶😂🐶. Bella durfte heute beim Training anfangen. Im Slalom um die anderen laufen, keinen anschnuppern, niemanden anschimpfen und brav Fuß gehen. Bis man wieder an seinem Platz ist. Ich habe das fein gemacht. Dann haben wir noch ganz viele andere Übungen gemacht. Ich habe heute sogar ganz brav Platz gemacht. Obwohl Matschepampewetter war. Erst am Ende vom Training kam die liebe Sonne wieder. Und ganz laut gebellt habe ich auch. Weiiil, da waren noch andere Hunde, die habe ich nicht gesehen, aber gehört. Die haben nämlich auch gebellt. Und da habe ich zurückgeschimpft. Das kann ich gut. Und ganz zum Schluß haben wir noch eine Übung gemacht mit Leckerlies und die durften wir nicht anschnuffeln und auch nicht auffuttern. Wieso werden die dann hingelegt und wir müssen dran vorbeigehen? Das versteht die Bella nicht. Das war eine schwere Übung.

Nach dem Training sind wir wieder zu meinem roten Auto gegangen und wir sind dann nach Hause gefahren. Und die Bella hat wieder ein Rindviehcherohr bekommen. Zu Hause habe ich mich gleich an meine Kellertreppe gelegt und geschlummert. Mein großer Mensch hat mich dann noch mit meinem Bellatrockenrubbelhandtuch trockengerubbelt und in meine Villa „Idefix“ gebracht. Da bin ich auch drin geblieben und habe weiter geschlummert. Gute Nacht! 🐶😂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s