Montag, 30.04.2018

Wawuff! 🐶👸🏼 Wawuff! 🐶👸🏼 Wawuff! 🐶👸🏼

Heute war wieder ein Tag an dem mich mein großer Mensch begrüßt hat. Ich habe wieder in meinem kleinen Villenvorgarten geschlummert. Mein Menschenopi hat mir später mein Frühstücksfutter gebracht.

Heute waren fast alle meine Menschen den ganzen Tag zu Hause. Nur mein großer Mensch mußte zu seiner Arbeit fahren. Heute war Brückentag. Ich weiß nicht was das ist. Ich bin noch klein. Und eine Brücke haben wir gar nicht. Nur da am großen Fluß mit dem komischen Namen, da ist eine Wackelbrücke. Da wo die Bella baden geht. Aber Hauptsache, meine Menschen waren bei mir zu Hause.

Früh war ich mit meiner Menschenomi und meinem Menschenopi in meinem Garten. Und dann waren meine Menschenschwestern bei mir in meinem Garten und dann habe ich Pyriprinzessinnenschönheitsschlaf gemacht. Das ist wichtig, weiiil, ich bin eine Prinzessin und muß immer hübsch aussehen. Dann haben mich auch alle gerne.

Nachmittags war dann auch mein großer Mensch wieder zu Hause und der hat mich gezupfbürstet. Ganz viel dicke, kuschelweiche Winterunterwolle hat er aus der Bella, also aus mir, herausgezupfbürstet. Auch mein Pyribäuchlein ist gezupfbürstet worden. Das hat mir gefallen. Pyribäuchlein zupfbürsten macht Spaß! Einen Spaziergang haben wir auch gemacht. Meine große Menschenschwester, mein großer Mensch und ich, die Bella. Durch mein Wohngebiet.

Dann war Abend und ich war in meinem Garten. Manchmal habe ich jemanden angeschimpft. Ich werde jetzt langsam groß und da muß ich schon zeigen, daß ich die Chefin bin. Und dann hat mich mein großer Mensch angezogen und wir sind losgelaufen. Abendspaziergang, hat sich die Bella gedacht. War aber nicht so. Wir sind zu Nachbarns gegangen, da wo nebenan auch gleich der weiße Schäferhund wohnt. Der war da aber nicht zu Hause. Grillieren war wieder dran. Die Menschen grillieren viel, wenn das Wetter schön ist. Die Bella war ganz aufgeregt, weiiil, da waren Menschen, die ich noch gar nicht kannte. Ich war aber trotzdem ganz lieb. Nach dem Grillieren haben die Menschen dann ein Feuer gemacht. In einer Feuerschale. Und die Bella hat Stöckchen zum kauen und einen Karton zum kaputt machen bekommen. Und dann haben wir am Feuer gesessen. Das war schön. Die Bella war dann aber müde. Es war ja auch schon lange dunkelfinster. Da hat mich mein großer Mensch dann wieder nach Hause geschafft und zu meiner Villa „Idefix“ gebracht. Ich habe mich mit meinen Knabbereien in meinen kleinen Villenvorgarten gelegt und später dann schön geschlummert. Gute Nacht! 🐶👸🏼

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s