Montag, 11.06.2018

Wawuff! 🐶👸🏼 Wawuff! 🐶👸🏼 Wawuff! 🐶👸🏼

Schon wieder eine neue Woche. Ich bin jetzt genau 55 Wochen alt. Ich bin schon groß. Nur in meinem süßen Pyriköpfchen, da bin ich noch eine kleine Pyri. Eine Junghündin bin ich. Und eine Prinzessin. Ich bin die Bella!

Mein großer Mensch hat mich heute früh begrüßt. Aber er mußte wieder ganzganz zeitig zu seiner Arbeit. Deshalb hat er mich noch schlummern lassen. In meiner Kellerwohnung. Meine große Menschin hat mich später dann in meinen Garten gebracht. Später habe ich mich in meinen kleinen Vorgarten gelegt, weiiil, da war schöner Schatten. Und da habe ich dann noch geschlummert. Pyriprinzessinnenschönheitsschlaf! Ist ja wichtig! Bis meine große Menschenschwester gekommen ist. Da sind wir dann zusammen in meinem Garten gewesen. Mein Menschenopi und meine Menschenomi waren da gar nicht zu Hause. Die waren in der Stadt. Da war ich auch schon. Mit meinem großen Mensch. Wir sind zusammen am Pool gewesen, meine große Menschenschwester und ich.

Nachmittags bin ich mit meinem Menschenopi in meinem Garten gewesen. Und auf meiner Terrasse. Dann ist auch mein großer Mensch von seiner Arbeit nach Hause gekommen. Und er war auch bei mir auf meiner Terrasse. Aber dann ist er wieder in den Pool gefallen. Bei den Stufen. Ganz langsam. Ich habe alles genau beobachtet. Ich muß über alles informiert sein, was in meinem Garten passiert. Weiiil, ich bin hier verantwortlich. Das ist mein Garten. Auf den muß ich aufpassen, weiiil, hier lebt meine Herde. Und ich bin eine Herdenschutzhündin! Als mein großer Mensch wieder aus dem Pool rausgekommen ist habe ich ihn abgeschleckt.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Und dann bin ich mit meinem großen Menschen abendspazierengegangen. Nur wir zwei, mein großer Mensch und ich, die Bella. Durch mein Wohngebiet. Zum Wald und dann weiter zu meinem kleinen Bächlein. Da habe ich wieder Evian getrunken. Ich bin nämlich eine Französianerin. Eine Pyrenäenberghündin bin ich. Und die Pyrenäen sind in Französien. Ganz unten in Französien. Da, wo mein Papi, der Hadrien, geboren ist. Auf dem Rückweg sind wir durch den Wald geschlendert und dann durch mein Wohngebiet.

Zu Hause habe ich mich in meinen Garten gelegt und später an den Pool. Bis mein großer Mensch gekommen ist und meine kleine Menschenschwester. Da habe ich schon geschlummert. Und dann haben wir noch im Garten gespielt. Da kamen nämlich die Junikäfer. Das sind so kleine Minihubschrauber. Unnd die habe ich gefangen. Das war vielleicht lustig. Danach bin ich in meine Kellerwohnung gegangen. Ich habe noch zu knabbern bekommen und mich dann wieder zum Schlummern hingelegt. Gute Nacht! 🐶👸🏼

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s