Sonntag, 10.06.2018

Wawuff! 🐶👸🏼 Wawuff! 🐶👸🏼 Wawuff! 🐶👸🏼

Heute hat die Bella ganz lange geschlummert. In ihrer Kellerwohnung. Ganz lange. Bis nach 7 Uhr. Dann hat mich mein Menschenopi begrüßt und in meinen Garten gelassen. Kurz danach kam auch mein großer Mensch. Da habe ich gerade einen Trockenpansenstreifen verbuddelt. Das kann ich gut!

Die liebe Sonne hat sich heute den ganzen Tag hinter den grauen Wolken versteckt. Bestimmt hat sie noch Angst, weiiil, gestern Abend hat es doch so sehr geregnet. Erst am Nachmittag hat sie sich immer mal kurz raus getraut.

Pyriprinzessinnensonntagsspaziergangsrunde

Pyriprinzessinnensonntagsspaziergangsrunde

Dann habe ich mit meinem großen Menschen einen Pyrenäenbergprinzessinnensonntagsspaziergang gemacht. Einen ganz großen. Zuerst sind wir bei Charlie, dem Goldigen Retriever, vorbei. Der hat aber noch geschlummert. Hat uns dann aber trotzdem begrüßt. Weiter ging es durch die alte Siedlung und in Richtung großer Fluß mit komischem Namen Tschooo-Pauuu. Da sind wir bei Dobermanns vorbei. War aber nur einer draußen und hat geschimpft für alle beide. Ich habe nur kurz geguckt und bin ganz lieb und völlig ignorant weiter mit meinem großen Menschen dran vorbei spaziert. Wir sind dann am Waldrand über eine Wiese und am Fluß vorbei zu meinem kleinen Bächlein gewandert. Kurz vor dem Bächlein haben wir noch die Lea getroffen. Die kenne ich schon, die wohnt ja in meinem Wohngebiet. Wir haben uns beschnuffelt und dann auch kurz gespielt. Und dann sind wir ans kleine Bächlein. In der Nacht muß da jemand Evian aufgefüllt haben. War heute wieder ganz viel drin. Ich habe gleich was getrunken. Hmmm, lecker 🐶😋. Dann sind wir wieder nach Hause. Durch den Wald und dann durch mein Wohngebiet. Mein großer Mensch hat mich ganz sehr gelobt. Ich war ja auch lieb.

Die fröhliche Bella in ihrem Bächlein

Die fröhliche Bella in ihrem Bächlein

Dann bin ich den ganzen restlichen Tag in meinem Garten gewesen. Habe mich ausgeruht, zwischendurch auch mal ein kleines Loch gebuddelt. Nachmittags sind meine großen Menschen und meine Menschenschwestern weg gewesen. Da bin ich mit Menschenopi und Menschenomi auf meiner Terrasse gewesen. Später war dann noch Besuch da. Zum Baden. Meine große Menschin und meine Menschenschwestern sind da dann auch wieder zu Hause gewesen. Nur mein großer Mensch nicht, der mußte noch zu seiner Arbeit. Und beim Baden bin ich bei meiner großen Menschenschwester gewesen. An der Leine, weiiil, wenn Fremde im Pool sind, da bin ich immer so aufgeregt. Die gehören ja nicht so direkt mit zu meiner Herde. Aber da kümmern sich meine Menschen immer ganz lieb um mich.

Dann hat es wieder ganz sehr geregnet. Mein Menschenopi hat mich da in meine Kellerwohnung geholt, weiiil, da regnet es nicht. Und kurz danach ist auch mein großer Mensch wieder nach Hause gekommen. Der hat mir dann auch noch mein Futter gebracht. Da hatte es schon wieder aufgehört zu regnen und die liebe Sonne war wieder da. Ich habe wieder meine ganze Portion Rindermix gefuttert. Wie gestern. Da freut sich mein großer Mensch. Zur Belohnung habe ich dann noch Hühnerbrühe mit Hühnerbrust bekommen. Das war lecker 😋! Nach dem Abendfuttern durfte ich noch draußen in meinem Garten bleiben.

Später hat mich mein großer Mensch in meine Kellerwohnung geholt. Und da hat er seine Bella mit dem Bellatrockenrubbelhandtuch ganz trocken gerubbelt. Dann habe ich noch zu knabbern bekommen. Und dann habe ich mich hingelegt und geschlummert. Gute Nacht! 🐶👸🏼

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s