Donnerstag, 19.07.2018

Wawuff! 🐶👸🏼 Wawuff! 🐶👸🏼 Wawuff! 🐶👸🏼

Guten Taaa-haaag 🐶👸🏼😂! Ich bin’s mal wieder, die fröhliche Bella. Mein großer Mensch hat mich heute früh begrüßt und in meinen Garten gelassen. Dann mußte er zu seiner Arbeit.

Ich war frech. Meine Menschenomi war kurz im Garten. Die Terrassentür war nicht zugeriegelt. Ich bin blitzschnell rein und auf’s Bett. Da habe ich gespielt und rumgetobt. Das hat meinen Menschen nicht gut gefallen. Mir schon. Mein Menschenopi hat mich dann aber wieder raus gebracht.

Ich bin immer ganz lieb. Da darf ich auch mal frech sein. Und meine kleine Menschenschwester hat mich gefüttert. Mein ganzes Frühstücksfutter hat sie mir verfrühstücksfuttert. Und ich habe brav alles aufgefrühstücksfuttert.

Nachmittags sind wir dann mit meinem roten Auto gefahren. Meine kleine Menschenschwester, mein großer Mensch und ich, die Bella. Zum Tierarzt. Ich war heute gar nicht so aufgeregt. Und niemand hat in mein Pyrischlappohr geguckt. Aber ich habe eine Piekse bekommen. Bei meiner Schulter. Eine Impfe! Auffrischungsimpfung, hat mein großer Mensch gesagt. Hat gar nicht weh getan. Und ich war ganz brav. Ich bin ja auch schon groß und ganz stark. 36 kg wiege ich jetzt. Ich muß wieder ordentlich futtern, sagen die Menschen. Mache ich ja. Zu Hause habe ich erst mein Fleisch aufgeabendfuttert und dann gleich noch einen ganzen Napf mit meinem Trockenfutter. Da hat sich mein großer Mensch gefreut.

Ein großer Mensch und seine wunderbare Pyrenäenberg-Bella

Ein großer Mensch und seine wunderbare Pyrenäenberg-Bella

Und dann haben wir unseren Abendspaziergang gemacht. Nur mein großer Mensch und ich, die Bella. Über die große Feldwiese. Ich war nur ganz kurz im Weichweizenfeld. Mein großer Mensch hat mich gleich zurückgerufen. Und ich bin ja brav. Dann sind wir durch die Siedlung mach Hause gegangen. Da haben wir einen kleinen Hund getroffen. Ich wollte böse knurren und bellen, aber mein großer Mensch hat mich gleich beruhigt. Da war ich still, aber trotzdem etwas aufgeregt. Mein großer Mensch hat mich gelobt. Wir sind dann hinter dem anderen Hund ein Stück hinterhergelaufen. Da war ich auch ganz brav. Und bin wieder gelobt worden. Das ist schön. Ich werde gerne gelobt. Kurz vor zu Hause haben wir dann noch die kleine freche Nachbarkatze getroffen. Die hat einfach so dagelegen. Ich habe ganz sehr geknurrt. Und mein großer Mensch hat mich dann wieder beruhigt. Und da mußte ich dann „Sitz“ machen. Und die kleine freche Katze lag immer noch einfach so da. Und ich habe gar nicht mehr geschimpft. Und mein großer Mensch hat mich wieder gelobt. Das war schön.

Mein großer Mensch hat zu Hause noch meine Kellerwohnung für die Nacht fertig gemacht und dann sind wir rein gegangen. Und dann waren wieder meine Ohren dran. Mit spülen und Ohrentropfen. Ich mag das nicht. War aber trotzdem ganz lieb. Und da bin ich wieder gelobt worden. Dann habe ich noch zu knabbern bekommen und dann durfte ich schön schlummern. Gute Nacht ! 🐶👸🏼

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s