Samstag, 15.09.2018

Wawuff! 🐶👸🏼 Wawuff! 🐶👸🏼 Wawuff! 🐶👸🏼

Heute ist Wochenende. Aber die Bella konnte gar nicht richtig ausschlummern, weiiil, im kleinen Pyribäuchlein hat es gerumpelt. Das ist gar nicht schön. Ich habe dann meine Menschen gerufen. Mein großer Mensch hat mich in meinen Garten gelassen und dann alles aufgeräumt. Ich habe mich gleich hingelegt.

Mein großer Mensch hat mir dann Frühstücksfutter gemacht. Ich hatte aber gar keinen Appetit. Dafür sind wir dann zusammen spazieren gegangen. Einen Morgenspaziergang haben wir gemacht. Erst durch die Siedlung und beim Dobermann vorbei zum Fluß mit dem komischen Namen. Der Dobermann hat aber bestimmt noch geschlummert. Der hat nämlich erst gerufen, als ich längst vorbei war. Vom großen Fluß mit dem komischen Namen sind wir dann zum kleinen Bächlein gegangen. Da habe ich wieder schön getrunken. Wir sind lange nicht dort gewesen. Ich habe trotzdem alles wieder erkannt. Dann sind wir durch mein Wohngebiet nach Hause gegangen. Ich habe mich gleich in meinem Garten ausgeruht.

Ganz brave Bella beim Morgenspaziergang

Ganz brave Bella beim Morgenspaziergang

Meine großen Menschen sind dann fort gefahren. Da bin ich mit meiner Menschenomi alleine zu Hause gewesen. Ich habe auf alles aufgepaßt. Ich bin ganz lieb. Ich bin eine Herdenschutzhündin, eine Pyrenäenberghündin bin ich! Ich bewache meine Herde und das sind meine Menschen.

Abends sind dann meine großen Menschen wieder nach Hause gekommen. Da waren sie gleich bei mir in meinem Garten. Wir haben gekuschelt. Und dann hat die Bella auch was gefuttert. Aber nicht zu viel. Später habe ich mit meinem großen Mensch unseren Abendspaziergang gemacht. Wir sind zur großen Feldwiese gegangen. Aber, wir haben unterwegs noch die Cora, meine Bayerische Gebirgsschweißfreundin, getroffen. Und die ist mit zur großen Feldwiese gekommen. Und dort haben wir dann zusammen getobt. Das war schön. Ganz wild sind wir gewesen. Die Cora und ich, die Bella. Nach dem Rumtoben sind wir wieder nach Hause gegangen. Da sind wir noch bei Charlie, dem Goldigen Retriever, vorbei. Dort haben wir eine ganz lange Pause gemacht.

Mein großer Mensch und ich, die Bella (ich bin die mit dem schönen champagnercremeweißfarbenen Pyrifell!)

Mein großer Mensch und ich, die Bella (ich bin die mit dem schönen champagnercremeweißfarbenen Pyrifell!)

Mit Cora auf der großen Feldwiese

Mit Cora auf der großen Feldwiese

Zu Hause habe ich es mir dann an meinem Pool gemütlich gemacht. Bis mich mein großer Mensch in meine Kellerwohnung geholt hat. Da war es schon ganz dunkelfinster. Ich habe mich in mein kleines rotes Ferienhaus gekuschelt und noch was geknabbert. Später habe ich meinen großen Mensch gerufen. Da ist er auch gleich zu mir gekommen. Das Notrufsystem funktioniert also. Wir haben noch gekuschelt und dann habe ich schön geschlummert. Gute Nacht! 🐶👸🏼

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s