Sonntag, 21.10.2018

Wawuff!🐶👸🏼 Wawuff!🐶👸🏼 Wawuff!🐶👸🏼

Es ist Sonntag. Und da scheint die Sonne. Begrüßt hat mich mein großer Mensch und da sind wir dann gleich in den Garten gegangen. Zusammen. Mein großer Mensch hat wie immer meine Kellerwohnung aufgeräumt. Ich habe dann gefrühstücksfuttert und mich danach im Garten nützlich gemacht. Also, die Welt angeschimpft und mich ausgeruht.

Die Bella macht einen Sonntagmorgenspaziergang …

Die Bella macht einen Sonntagmorgenspaziergang …

Dann habe ich einen Sonntagmorgenspaziergang gemacht. Mit meinem großen Mensch. Wir sind durch mein Wohngebiet zum Feld gelaufen und dann über den Feldweg ins kleine Wäldchen. Ooooo, da bin ich lange nicht gewesen. Und es war schönes buntes Raschellaub da. Nur für die kleine Bella! Ich bin noch ein Kind. Auch wenn ich schon ziemlich gewaltig bin. Wir sind dann bis zum kleinen Bächlein gelaufen und da habe ich getrunken. Evian! Weiiil, ich bin eine Pyrenäenberghündin. Aus den Pyrenäen. Das ist in Französien. Ganz unten! Deshalb bin ich eine Französianerin. Wie mein Papi Hadrien. Der ist in den Pyrenäen geboren. Jawoll! So ist das. Und meine Mami Ivy bekommt bald kleine Pyribabies. Die werden auch mal so gewaltig wie ich. Aber erst später. Dann sind wir durch den Wald und mein Wohngebiet nach Hause gegangen.

… und trinkt im kleinen Bächlein

… und trinkt im kleinen Bächlein

Die Prinzessin ruht sich aus

Die Prinzessin ruht sich aus

Bis nachmittags bin ich in meinem Garten gewesen. Da habe ich alles bewacht und mich ausgeruht. Pyriprinzessinnenschönheitsschlaf mußte ich ja auch machen. Nachmittags sind wir spazieren gewesen. Meine großen Menschen und meine Menschenschwestern. Wir sind durch den großen Stadtpark gewandert. Mein großer Mensch hat mich geführt und dann meine große Menschenschwester und auch meine kleine Menschenschwester. Und ich war ganz total lieb. Ich bin wahrscheinlich die liebste Pyri von auf der ganzen Welt. Zumindest zu meinen Menschen. Wir haben eine große Wanderung gemacht.

Mit meiner großen Menschenschwester durch den Stadtpark spazieren

Mit meiner großen Menschenschwester durch den Stadtpark spazieren

Meine Menschen und ihre wunderbare Bella

Meine Menschen und ihre wunderbare Bella

Herbst am großen Fluß mit dem komischen Namen

Herbst am großen Fluß mit dem komischen Namen

Und zu Hause habe ich dann später mein Abendfutter bekommen. Ich habe jetzt immer ganz viel Hunger. Ich brauche Winterspeck. Weiiil, ich bin eine Outdoorhündin! Und außerdem brauche ich viel Energie, weiiil, ich bin eine Wanderpyri 🐶🤣🐶! Und Wandern strengt an. Und macht auch Spaß. Da kann ich viel schnuffeln. Abends hat mich dann mein großer Mensch wieder in meine Kellerwohnung geholt. Ich habe mich in mein kleines rotes Ferienhaus gekuschelt und später schön geschlummert. Gute Nacht! 🐶👸🏼

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s