Samstag, 24.11.2018

Wawuff! 🐶👸🏼 Wawuff! 🐶👸🏼 Wawuff! 🐶👸🏼

Heute ist ein Wochenende. Da dürfen alle lange schlummern. Auch Pyriprinzessinnen. Und die Bella ist eine Pyriprinzessin. Eine wunderschöne sogar. Mein großer Mensch hat mich dann aber doch noch begrüßt und wir haben wieder geschmust und gekuschelt. Das gehört zum Begrüßen dazu. Immer!

Dann bin ich in meinen Garten gegangen. Ich habe dann zu meinem neuen Zaun geguckt. Aber ich habe den nicht berührt. Weiiil, der ist ganz neu und die Bella will ihren Zaun ja nicht kaputt machen. Mein großer Mensch hat mir inzwischen mein Frühstücksfutter gemacht. Aber ich habe nicht alles aufgefrühstücksfuttert.

Auf dem Weg zum großen Fluß mit dem komischen Namen

Auf dem Weg zum großen Fluß mit dem komischen Namen

Mein großer Mensch ist auch frühstücksfuttern gegangen. Und danach mit seiner Bella, das bin ich, eine wunderschöne Pyrprinzessin namens Annastasia Isabella Prinzessin Idefix vom Ehrenberger Hof, spazieren. Zuerst sind wir durch die ate Siedlung gegangen. Und dann hat mich mein großer Mensch umgeleint. An meine lange rote Feldleine. Und wir sind zum Dobermann gelaufen. Der hat gebellt. Ich nicht. Ich bin weitergewandert. Mit meinem großen Mensch. Zum Fluß mit dem komischen Namen. Dort habe ich alles beschnuffelt. Wir sind dann über die große Wiese, durch den Wald und wieder an der großen Wiese entlang bis zu meinem kleinen Bächlein. Da habe ich wieder leckeres Wasser getrunken. Evian. Ich bin eine Pyrenäenberghündin. Aus den Pyrenäen. In Französien. Ganz unten. Da kommt mein Papi her. Und meine Omi wohnt dort. Meine Menschenomi nicht. Die wohnt hier. Bei der süßen Bella. Ich passe immer auf alle auf. Durch mein Wohngebiet sind wir wieder nach Hause gegangen.

Zu Hause habe ich mich ausgeruht. Und mein restliches Frühstücksfutter aufgefrühstücksfuttert. Und auf meinen Zaun habe ich aufgepaßt. Den neuen. Der wird noch weiter gebaut. Der ist noch nicht fertig. Aber schon schön. Und meine.

Nachmittags hat mein großer Mensch meinen Abendspaziergang mit mir gemacht. Durch mein Wohngebiet. Weiiil, abends sind meine großen Menschen und meine Menschenschwestern fortgegangen. Meine kleine Menschenschwester hat tanzen gelernt und da war ein Tanzfest, oder so. Die Bella durfte nicht mit. Ich kann aber auch tanzen. Ganz gut kann ich das. Ich tanze da im Kreis um mich herum und fange meinen Buschischwanz. Der heißt eigentlich Rute, aber ich sage Buschischwanz, weiiil, ich bin doch kein Weihnachtsmann. Ich bin die Bella. Und die hat einen schönen, champagnercremeweißfarbenen Buschischwanz. Basta!

Mein großer Mensch hat mir später aber noch mein Abendfutter gebracht. Und mein Menschenopi hat mich zum Schlummern in meine Kellerwohnung geholt. Da war es aber schon ganzganz dunkelfinster. Ich habe noch geknabbert und dann geschlummert. Ganz spät in der Nacht, die Bella schlummert da ganz tief und fest, sind meine Menschen nach Hause gekommen. Da waren alle noch mal bei mir. Und haben mir Gute Nacht gesagt. Und ich habe dann wieder schön geschlummert. Gute Nacht! 🐶👸🏼

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s