Freitag, 23.11.2018

Wawuff! 🐶👸🏼 Wawuff! 🐶👸🏼 Wawuff! 🐶👸🏼

Heute ist fast schon Wochenende. Und mein großer Mensch ist heute wieder zu Hause. Bei seiner Bella. Wo er hingehört. Zuerst haben wir gekuschelt und mein großer Mensch hat mein schönes champagnercremeweißfarbenes Pyrifell gebürstet. Dann hat er mir mein Frühstücksfutter gemacht. Das war ganz lecker. Aber ich hatte noch gar keinen Hunger.

Dann sind die Menschen gekommen. Die, die meinen Zaun bauen. Und die habe ich auch in meinen Garten rein gelassen. Denn die machen meinen Garten schön. Die bauen mir einen neuen Zaun. Ich bin mit im Garten gewesen. Ich habe auf alles aufgepaßt. Und dann habe ich wieder mit meinem großen Mensch Gartenarbeit gemacht. Wir haben wieder Weinholzranken kaputt gemacht. Ganz klein. Und Herbstlaub. Und andere Äste. Zwischendurch haben die Menschen gefuttert. Da bin ich mit meiner kleinen Menschenschwester in meiner Kellerwohnung gewesen.

Und dann sind wir spazieren gegangen. Meine kleine Menschenschwester, mein großer Mensch und ich, die Bella. Wir sind in die große Stadt gegangen. Ich bin ganz lieb gelaufen. Ich war lange nicht in der großen Stadt. Heute schon. Und da haben wir dann meine große Menschenschwester getroffen. Da habe ich mich aber gefreut. Mein großer Mensch ist kurz in einen Laden verschwunden. Ich bin bei meinen Menschenschwestern geblieben. Mein großer Mensch ist dann gleich wieder zu mir gekommen und wir sind nach Hause gegangen. Nur mein großer Mensch und ich, die Bella.

Dann haben wir nochmal Gartenarbeit gemacht. Und danach habe ich meinen Zaun beobachtet. Und mit meinem großen Mensch gekuschelt. Meine große Menschin ist dann auch nach Hause gekommen. Von ihrer Arbeit und vom Einkaufen. Die Bella ist dann erstmal in den kleinen Vorgarten zu ihrer Villa „Idefix“ gegangen. Damit ich nicht aus Versehen meinen neuen Zaun umrenne. Weiiil, ich bin doch so gewaltig! Ich bin schon so groß und stark wie meine Mami Ivy und wie mein Papi Hadrien und wie mein riesiger Fin. Der wohnt bei meiner Schwester Anna-Sissi und die bei Mami Ivy. Jawoll, so ist das! Ich bin noch klein. Eine Junghündin bin ich.

Später habe ich mit meinem großen Mensch meinen Zaun angeguckt. Angeleint. Ich durfte aber nicht rangehen. Und dann war schon wieder Abendfutterzeit. Da bin ich mit meinem großen Mensch in meine Kellerwohnung gegangen. Wir haben zusammen mein Abendfutter gemacht. Und dann habe ich mein leckeres Abendfutter geabendfuttert. Danach habe ich mich ausgeruht. Ich habe schon mal ein bißchen geschlummert. Als es dann schon ganz dunkelfinster war bin ich noch mit meinem großen Mensch abendspazierengegangen. Wir sind eine ganz große Runde gelaufen. Zuerst durch die alte Siedlung und auf dem Rückweg noch durch mein Wohngebiet. Heute ist Vollmond. Vollmond ist gut für Wölfe. Mein großer Mensch nennt mich manchmal seine weiße Wölfin. 🐶😆 Hihihi, ich bin eine Schlappohrwölfin, hihihi 😆🐶.

Die Bella und der Mond

Die Bella und der Mond

Zu Hause bin ich gleich wieder in meine Kellerwohnung. Mein großer Mensch hat mir noch meine Knabbereien gegeben, die habe ich in meinem roten Ferienhäuschen geknabbert und dann bin ich gleich ganz fest eingeschlummert. Gute Nacht! 🐶👸🏼

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s