Samstag, 02.02.2019

Wawuff! 🐶👸🏼 Wawuff! 🐶👸🏼 Wawuff! 🐶👸🏼

Heute ist schon der zweite Tag im neuen Monat – Feeebruuuaaarrr!. Heute ist Marias Lichtmesse. Ich weiß nicht, was das ist. Ich bin noch klein. Aber mein Menschenopi hat mich heute früh begrüßt. Und gleich danach kam mein großer Mensch. Und wir haben gekuschelt. Und dann bin ich zu meinem Menschenopi in meinen Garten gegangen. Und mein großer Mensch hat meine Kellerwohnung aufgeräumt und mein Frühstücksfutter gemacht. Aber zuerst mußte ich noch mein Frühstücksbegrüßungshäppchen von meiner Menschenomi bekommen.

Der Nico, das ist mein Nachbarpudel, war heute früh auch in seinem Garten. Wir haben am Zaun gespielt. Und dann sind wir spazieren gegangen. Meine kleine Menschenschwester hat mich erstmal in den Keller geholt. Da bin ich dann angezogen worden. Und dann ist mein großer Mensch gekommen und dann sind wir losgelaufen. Und meine kleine Menschenschwester hat mich geführt.

Wir sind erst durch mein Wohngebiet und danach durch die alte Siedlung gelaufen. Und dann zur Frau Dobermann. Die war heute zu Hause und hat natürlich geschimpft. Muß sie ja. Das ist ihre Aufgabe. Die Frau Dobermann ist eine ganz Gute! Jawoll!. Die paßt auf! Wir sind dann weiter zum großen Fluß mit dem komischen Namen gegangen und unterwegs haben wir die schwarze Schäferhündin getroffen. Und dann waren wir beim kleinen Bächlein. Da habe ich getrunken. Und wir sind weiter durch den Wald gelaufen. Und ich habe die schwarze Schäferhündin entdeckt. Die ist auch durch den Wald spaziert. Aber auf der anderen Seite. Wir sind dann durch mein Wohngebiet nach Hause gegangen. Ich habe mich ausgeruht. An meinem Pool und in meiner Villa „Idefix“. Weiiil, es fing an zu schneen!

Die Bella begrüßt ihren riesigen Fin

Die Bella begrüßt ihren riesigen Fin

Und dann hat mich meine große Menschenschwester angezogen. Und ich bin in mein rotes Auto eingestiegen. Hinten. In mein kleines Zimmer mit dem großen Fenster. Und dann sind wir losgefahren. Zu meiner Mami. Ich habe nämlich meine Mami besucht. Damit die nicht traurig ist. Weiiil, meine ganzen halben Geschwister sind doch nicht mehr bei meiner Mami. Die sind jetzt bei ihren neuen Menschen. Und da habe ich heute meine Mami besucht. Und meine Sissi-Schwester. Die ist auch eine Prinzessin. Wie ich und wie meine Mami. Und meinen riesigen Fin. Der hat sich vielleicht gefreut. Mein riesiger Fin mag die Bella. Ganz sehr. Jawoll.

Und dann haben wir getobt. Und wir sind bei den Alpakas auf der großen Wiese gewesen. Und da haben wir rumgetobt und gespielt. Und die Menschen haben gelabert. Menschen labern – Hunde bellen! Und wenn sich was bewegt hat, dann haben wir geschimpft. Alle vier. Wir sind die Pyris, wir passen auf. Die Bella durfte auch mit schimpfen. Horrhorrhooorrr 😀😀😀 wir haben laut geschimpft! Meine Mami hat immer mit meinem großen Mensch geschmust. Und da darf keiner ran. Da wird meine Mami böse. Meine Mami ist die Chefin! Jawoll! Und die Sissi und meine Mami Ivy haben meinen ganzen Futterbeutel leergefressen. Ich habe aber auch was bekommen. Und sogar mein riesiger Fin hat aus meinem Futterbeutel was von meinem großen Mensch gefuttert. Das macht der riesige Fin nie! Nie nimmt der was von anderen Menschen. Aber heute schon. Weiiil, der riesige Fin hat seine Bella ganz lieb. Jawoll! Und da wollte er er mich beeindrucken. Und hat auch tapfer mitgefuttert. Obwohl das Futter gar nicht von seinen Menschen war. Der riesige Fin mag die Bella 🐶😍🥰😍🐶.

Wieder zu Hause

Wieder zu Hause

Aber dann mußten wir wieder nach Hause fahren. Ich bin wieder in mein kleines Zimmer mit dem großen Fenster in mein rotes Auto geklettert. Und dann sind wir losgefahren. Zu Hause wollte ich gar nicht aussteigen. Ich war KO! Dann bin ich aber trotzdem rausgehopst. Ich war nur kurz in meinem Garten. Dann habe ich mich gleich in mein kleines rotes Ferienhäuschen gekuschelt. Abendfutterhunger hatte ich dann auch nicht mehr. Mein großer Mensch hat mir dann nur noch was zu knabbern gebracht und da habe ich dann schön geschlummert. Und geträumt. Von meiner Sissi-Schwester und on meiner Mami Ivy, die jetzt nicht mehr traurig sein muß, weiiil, ihre Kinder kommen sie besuchen, und von meinem riesigen Fin, der seine Bella ganz lieb hat 🐾🐶🥰🐶🐾. Gute Nacht! 🐶👸🏼

2 Gedanken zu „Samstag, 02.02.2019

    • Ich denke schon. Fin hat seine Bella ganz sicher erkannt. Der freut sich immer total wenn sie zu Besuch ist. Ivy hat Bella erstmal zurecht gewiesen. Sie ist die uneingeschränkte Chefin! Strenge Mami. Aber eine ganz liebe. Verschmust aber immer aufmerksam, hat den Überblick, jedes Fehlverhalten wird sofort geahndet. Sie ist ein Traum von einem Hund.

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s