Freitag, 15.03.2019

Wawuff! 🐶👸🏼 Wawuff! 🐶👸🏼 Wawuff! 🐶👸🏼

Ich habe mich heute früh schön in mein kleines rotes Ferienhäuschen gekuschelt. Bis mein großer Mensch mich begrüßt hat. Da habe ich so getan, als würde ich noch schlummern 🐶😆🐶. Aber dann bin ich zum Kuscheln zu meinem großen Mensch gegangen. Ich habe wieder mein kleines süßes Pyriköpfchen in seinen Arm gedrückt, mich auf den Rücken gelegt und mein Pyribäuchlein kraulen lassen. Das ist soooo schön.

Dann habe ich aufgepaßt, wie mein großer Mensch mein Frühstücksfutter macht. Pansen mit Trockenfutter. Das habe ich dann auch gleich gefrühstücksfuttert. Und danach bin ich zu meiner Arbeit in meinen Garten gegangen.

Dann ist meine große Menschenschwester gekommen. Aber da war ich am Zaun, weiiil, da kam mein Nachbar, der weiße Schäferhund. Und der ist zu mir gekommen. Und da haben wir uns durch den Zaun beschnuffelt. Und dann haben wir uns noch ein Küsschen gegeben. Zur Begrüßung. Und meine kleine Menschenschwester ist auch noch bei mir in meinem Garten gewesen. Die mußte dann aber zu ihrer Schule. Ich habe wieder meinen Garten bewacht.

Mit meinem Menschenopi war ich im Garten und mit meiner Menschenomi. Wäsche aufhängen. Die habe ich dann auch bewacht. Früh war meine liebe Sonnen noch manchmal in meinem Garten. Nachmittags nur graue Wolken.

Dafür bin ich nachmittags mit meinem großen Mensch spazieren gegangen. Zu meiner großen Feldwiese. Ich durfte schnuffeln. Und ich durfte wieder Bestimmer sein. Die Bella durfte bestimmen, wo wir lang gehen. Weiiil, ich bin jetzt schon eine große Junghündin und ich kenne mich hier aus. Und ich bin ganz lieb. Darum darf ich auch manchmal Bestimmer und Entscheider sein. Das ist schön. Ich bin nämlich eine Herdenschutzhündin. Ich kann entscheiden! Jaaa, kann ich! Und dann haben wir einen kleinen Hund getroffen. Den Charlie. Der kam über die große Wiese auf mich zu gerannt. Ich war ganz lieb. Und wir haben gespielt. Wir kennen uns nämlich schon.

Dann sind wir aber weiter gegangen. Es hat auch mal kurz geregnet. Aber nur ganz wenig. Ich wollte noch über die Wiese auf der anderen Seite von der Straße gehen. Aber mein großer Mensch wollte direkt nach Hause. Und da habe ich geguckt. Ich kann doch so gut gucken 🐶😍🐶. Mit meinen runden Pyrikulleraugen. Und dann sind wir über die Straße gegangen. Und über die Wiese. Wegen meiner runden Pyrikulleraugen. Die haben das gemacht. Wir sind noch eine kleine Runde durch die alte Siedlung und dann nach Hause gegangen.

Ich habe dann mein Abendfutter bekommen und bin in meinen Garten gegangen. Den habe ich bewacht. Aber dann hat es wieder geregnet. Und da bin ich auf meine Terrasse gegangen. Da kommt der Regen nicht hin. Dann hat mich aber mein großer Mensch gerufen. Und da bin ich gleich in meine Kellerwohnung gegangen. Es war sowieso schon dunkelfinster. Da habe ich erstmal mit meinem großen Mensch geschmust. Dann habe ich noch zu knabbern bekommen und mich in mein kleines rotes Ferienhäuschen gekuschelt. Und da habe ich schön geschlummert. Gute Nacht! 🐶👸🏼

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s