Freitag, 29.03.2019

Wawuff! 🐶👸🏼 Wawuff! 🐶👸🏼 Wawuff! 🐶👸🏼

Ich bin Bella, die Pyriprinzessin, die wunderschöne! Und ich habe brav geschlummert. Mein großer Mensch hat mich nur ganz kurz begrüßt und mußte dann ganz zeitig zu seiner Arbeit. Deshalb hat mich später meine große Menschin richtig begrüßt und mir auch mein Frühstücksfutter gebracht. Mit Rindermix!

Dann mußte die Bella auch zu ihrer Arbeit. In meinen Garten. Ich bin eine Herdenschutzhündin. Herdenschutzhunde brauchen eine Aufgabe. Meine Aufgabe ist es, meinen Garten zu bewachen. Und mit meinen Menschen zu kuscheln. Das ist ganz wichtig. Tagsüber machen das meine Menschenomi und mein Menschenopi, weiiil, da sind meine großen Menschen bei ihrer Arbeit.

img_1679

Am Nachmittag bin ich mit meinem großen Mensch spazieren gegangen. Zu meiner großen Feldwiese und dann weiter bis zur Wiese am großen Fluß mit dem komischen Namen, der Tschooo-Pauuu! Und da war der dunkelweiße, mein großer Mensch sagt schwarze, Hund, der Franz. Mit dem habe ich gespielt. Der Franz ist sehr interessiert an der Bella, weiiil, ich rieche doch noch so gut. Aber wenn der Franz mir zu aufdringlich wurde, da habe ich geknurrt. Das kann ich gut. Wie meine Mami Ivy habe ich geknurrt. Weiiil, ich bin eine Chefin! Wie meine Mami Ivy. Die ist auch eine Chefin! Und die knurrt auch um für Ordnung zu sorgen. Wenn ich bei meiner Mami bin, dann bin ich zwar immer noch Chefin, aber meine Mami ist da noch mehr Chefin, weiiil, sie ist ja auch meine Mami. Und das zählt noch mehr. Seiner Mami muß man folgen. Ist nun mal so. Dann sind wir über die Wiese und meine große Feldwiese wieder nach Hause gegangen.

Auf dem Heimweg sind wir wieder bei meinem Freund Charlie, dem Goldigen Retriever, der gar nicht mehr da ist vorbeigegangen. Da ist die Bella immer traurig, daß der Charlie jetzt weg ist.

Zu Hause habe ich von meinem großen Mensch mein Abendfutter bekommen. Es gab wieder Wels mit Grünlippmuschel und feinen Kräutern. Und dazu hat die Bella noch Meeresfrüchte-Trockenfutter bekommen. Hmmmmm, das war lecker. Ich habe gleich alles aufgeabendfuttert.

Mein großer Mensch mußte dann nochmal weg. Deshalb hat mich abends meine große Menschin wieder in meine Kellerwohnung geholt und mir alles gemütlich eingerichtet. Ich habe dann schön geschlummert. In der ganzganz tiefen Nacht, es war schon lange dunkelfinster, ist mein großer Mensch nach Hause gekommen. Da hat er noch mein süßes Pyrinäschen gekrault. Ich habe kurz gekuschelt und dann weiter schön geschlummert. Gute Nacht! 🐶👸🏼

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s