Samstag, 30.03.2019

Wawuff! 🐶👸🏼 Wawuff! 🐶👸🏼 Wawuff! 🐶👸🏼

Es ist wieder ein schönes Wochenende. Und da konnte ich lange schlummern. Bis mein großer Mensch mich begrüßt und mit mir gekuschelt hat. Wir haben uns zusammen in meinem Keller auf den Boden gelegt und mein großer Mensch hat mein schönes Pyribäuchlein gekrault. Ich habe mein Pyriköpfchen an meine großen Mensch gekuschelt. Dann bin ich in meinen Garten gegangen. Zu meiner Arbeit. Ich bin eine Herdenschutzhündin. Ich passe auf alles auf. Zum Frühstück habe ich heute wieder Fisch und Grünlippmuschel mit Ocean-Trockenfutter und Kräutern bekommen. Das ist ganz gesund und macht die Bella groß und stark! Habe alles gleich aufgefrühstücksfuttert.

Und dann haben wir einen schönen Morgenspaziergang gemacht. Nur mein großer Mensch und ich, die Bella. Wir sind zu meiner Feldwiese gelaufen und auf dem Feldweg weiter bis nach Kockisch. Meine liebe Sonne ist auch mit uns mitgekommen. War ja schönes Wetter, da traut sie sich raus. Dann sind wir an der Wackelbrücke vorbei und gleich danach an den großen Fluß mit dem komischen Namen, die Tschooo-Pauuu!. Und da ist die Bella baden gegangen. Bis zu meinem Hals bin ich rein. Mein Wunderschönes Pyribäuchlein war ganz naß. Vom Baden ging es dann weiter zum Heiligen Holz. Da haben wir eine Pause gemacht und dann sind wir wieder auf der anderen Seite den Berg runter zum großen Fluß mit dem komischen Namen. Ich bin dann noch mehrmals im Fluß drin gewesen. Wir sind immer auf dem Wanderweg gelaufen bis wir in Weißthal aus dem Wald wieder raus sind. Über die Straße, bei Schaf und Ziege vorbei und dann wieder in den Wald rein – Via mala, heißt der Wanderweg dort. Da sind wir dann bis zur Frau Dobermann gewandert und die hat geschimpft. Wie immer. Wir sind aber einfach weiter durch die alte Siedlung bis nach Hause gewandert.

Zu Hause habe ich mich in meinem Garten ausgeruht. Nachmittags sind dann mein Menschenopi und meine Menschenomiim Garten gewesen. Und dann kam noch mein großer Mensch und alle haben mit mir gekuschelt. Und meine große Menschenschwester ist dann auch noch gekommen. Die hat auch mit mir gekuschelt. Das gefällt der Bella, wenn alle ihre Menschen um sie rum sind. Da fühle ich mich richtig wohl. Meine große Menschin ist später auch noch dazu gekommen.

Meinen Abendspaziergang haben wir heute schon zeitig gemacht. Da war es noch gar nicht dunkelfinster. Sogar meine liebe Sonne ist noch da gewesen. Weiiil, es war doch so schönes Wetter. Ich bin mit meinem großen Mensch durch mein Wohngebiet gelaufen. Da haben wir ganz viele Menschen getroffen. Und mit manchen hat mein großer Mensch dann gelabert. Menschen labern – Hunde bellen! Ich war ganz lieb und durfte viel schnuffeln. Weiiil, es ist Frühling und schönes Wetter und da riecht alles ganz anders als im Winter und bei Matschepampewetter.

Zu Hause gab es dann gleich Abendfutter. Pansen mit Trockenfutter. Hmmmmm, habe alles wieder gleich aufgeabendfuttert. Dann war ich noch in meinem Garten bis mich mein großer Mensch in meine Kellerwohnung geholt hat. Da habe ich mich in mein kleines rotes Ferienhäuschen gekuschelt und dann schon mal geschlummert. Meine Menschen sind dann aber alle weg gewesen. Das habe ich gemerkt, weiiil, es war gaaaaanz gaaaaanz still im Haus. Die Bella war ganz alleine. Da habe ich eine große Verantwortung, weiiil, ich mauß ja ganz alleine auf alles aufpassen. Später hat mein großer Mensch meine Menschenomi und meinen Menschenopi nach Hause gebracht. Da ist er natürlich auch nochmal bei mir gewesen. Und ganz spät in der Nacht sind meine ganzen anderen Menschen auch nadh Hause gekommen. Und da konnte ich dann ganz beruhigt weiter schlummern. Gute Nacht! 🐶👸🏼

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s