Sonntag, 31.03.2019

Wawuff! 🐶👸🏼 Wawuff! 🐶👸🏼 Wawuff! 🐶👸🏼

Heute früh hat mich mein Menschenopi begrüßt und in meinen Garten gelassen. Mein großer Mensch kam erst später. Und da hat er mir mein Frühstücksfutter gemacht. Ich habe da aber schon an meinem Pool gelegen. Dann habe ich mich auf meinen Gartenweg gelegt. Und da hat mir mein großer Mensch mein Frühstücksfutter gebracht. Aber ich habe gewartet bis alle weg sind. Ich will nicht, daß mir jemand beim Futtern zuguckt. Und dann habe ich gefrühstücksfuttert. Leckeren Pansen mit Trockenfutter!

Dann haben wir unseren Sonntagsspgemacht, mein großer Mensch und ich, die Bella. Zu meiner großen Feldwiese sind wir gegangen. Ich habe ganz viel geschnuffelt. Und dann waren wir auf der großen Wiese am großen Fluß mit dem komischen Namen. Ich war drin. Und da war Schlamm. Und meine Pfötchen sahen gar nicht mehr schön aus. Dann sind wir auf dem Wanderweg weiter durch den ganzen Stadtpark gewandert. Immer am großen Fluß mit dem komischen Namen lang. Und dann die vielen Stufen hoch und wieder in Richtung nach Hause. Aber vorher sind wir noch abgebogen. Weiiil, wir wollten noch zu meinem Freund, dem Husky Spike. Der hat sich wieder gefreut. Und wir haben uns angeschnuffelt. Vom Spike aus sind wir dann nach Hause gelaufen. auf der Straße am Gottesaubach lang. Ich habe weiter geschnuffelt und mir im Bach noch meine Pfötchen gewaschen. Die waren dann wieder schön champagnercremeweißfarben.

Zu Hause habe ich eine Belohnung bekommen. Dann habe ich mich erstmal ausgeruht. Und dann habe ich auf meiner Terrasse gelegen und meine Menschenomi hat ganz lange mit mir gekuschelt. Nachmittags ist meine große Menschenschwester ganzganz lange bei mir in meinem Garten gewesen. Wir haben auch gekuschelt. Das war ganz schön.

Dann hat mein großer Mensch mit mir wieder meinen Abendspaziergang gemacht. Da war es aber noch gar nicht dunkelfinster. Wir sind erst durch mein Wohngebiet gelaufen. So, wie früher, als die Bella noch eine Welpen-Pyri war. Nur die große Runde. Und dann sind wir gleich noch durch die alte Siedlung gelaufen. Zu Hause gab es dann wieder eine Wanderbelohnung und danach habe ich mein Abendfutter bekommen. Rindermix mit Trockenfutter. Hmmmmm, die Bella hatte Hunger und hat gleich alles aufgeabendfuttert.

Nach dem Abendfutter habe ich mich an meinem Pool ausgeruht. Bis mich mein großer Mensch in meine Kellerwohnung geholt hat. Vorher haben wir aber noch gekuschelt und ich habe einen Reiher beobachtet. Der ist über meinen Garten geflogen. Die Bella kann auch fliegen. Aber nicht so hoch und auch nicht so weit. Nur ein Stück. In meinem Garten, wenn ich vom Poolrand auf meine Wiese springe. Da fliege ich ein Stück. Mein großer Mensch hat mir noch zu knabbern gegeben und dann habe ich schön geschlummert. Gute Nacht! 🐶👸🏼

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s