Dienstag, 16.04.2019

Wawuff!🐶👸🏼 Wawuff! 🐶👸🏼 Wawuff! 🐶👸🏼

Ich habe heute früh noch in meinem kleinen roten Ferienhäuschen geschlummert, als mein großer Mensch ganzganz zeitig zu seiner Arbeit gefahren ist. Aber Tschüs hat er trotzdem zu mir gesagt. Ich muß ja wissen, ob mein großer Mensch zu Hause ist oder nicht. Ich bin ja seine Herdenschutzhündin. Ich passe auf meine Menschen auf. Meine große Menschin hat mich später begrüßt und mir mein Frühstücksfutter gebracht. Und dann bin ich in meinen Garten gegangen.

Heute ist meine liebe Sonne schon ganz zeitig zu mir in meinen Garten gekommen. Weiiil, es ist schönes Wetter. Das gefällt meiner lieben Sonne. Meine Menschenomi hat wieder Wäsche auf die Leine gehängt. Da gucke ich immer zu. Das kann ich gut. Zugucken. Mir entgeht nichts. Auch wenn ich in meinem Garten schlummer. Ich bekomme alles mit.

Dann war Nachmittag und mein großer Mensch ist nach Hause gekommen. Von seiner Arbeit. Mit dem Auto. Aber gar nicht mit meinem roten Auto mit dem kleinen Zimmer hinten drin, wo die Bella immer mitfährt. Nööööö. Mit einem Auto in weiß. Wie die Bella. Nicht so schön champagnercremeweißfarben, aber weiß! Und das ist jetzt mein neues Auto. Jajajajajaaaaa, die Bella hat ein neues Auto bekommen. Ein französianisches. Die Bella ist ja auch Französianerin, weiiil, mein Papi, der Hadrien, der kommt aus den Pyrenäen und die sind in Französien, ganz unten und jetzt hat die kleine Bella ein neues Auto, ein französianisches. Ein Citroën. Meine Menschen sagen Zidröööhn, aber man spricht es sitʀoˈɛn. Ich weiß das ich bin Französianerin! Das ist jetzt mein Auto.

Bellas neues Auto. Pyrenäenberghundeweiß!

Bellas neues Auto. Pyrenäenberghundeweiß!

Dann ist meine große Menschenschwester nach Hause gekommen. Die ist auch gleich zu ihrer Bella gekommen. Und da haben wir gekuschelt. Dann hat mich meine große Menschenschwester angezogen und wir sind spazieren gegangen. Meine große Menschenschwester und mein großer Mensch und ich, die Bella. Wir sind durch mein Wohngebiet gewandert und meine große Menschenschwester hat mich geführt. Wir sind auch bei der Camy gewesen. Die war gerade vor ihrem Haus. Und wir durften eins ihrer Welpen angucken. Die Camy ist jetzt Mami. So ein Welpe ist schon niedlich. Ich war ganz brav. Dann sind wir nach Hause gegangen.

Abendspaziergang mit meiner großen Menschenschwester

Abendspaziergang mit meiner großen Menschenschwester

Ich habe meine Spaziergangsbelohnung bekommen. Und danach mein Abendfutter. Aber mein großer Mensch mußte wieder zu mir kommen zum Futtern. Ich bin eine Prinzessin. Da mußte er mir mein Futternäpfchen halten. Und dann habe ich brav aufgeabendfuttert.

Heute haben mich mal meine Menschenschwestern zum Schlummern in meine Kellerwohnung geholt. Meine kleine Menschenschwester war auch mit dabei. Ich bin ganz lieb gewesen. Man muß seinen Menschen folgen. Dann freuen sie sich. Ich habe noch meine Knabbereien bekommen und damit habe ich mich in mein kleines rotes Ferienhäuschen gekuschelt. Später ist mein großer Mensch nach Hause gekommen und war noch kurz zum Kuscheln bei mir. Dann habe ich schön geschlummert. Gute Nacht! 🐶👸🏼

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s