Mittwoch, 17.04.2019

Wawuff! 🐶👸🏼 Wawuff! 🐶👸🏼 Wawuff! 🐶👸🏼

Es ist immer noch Sonnenwetter. Heute früh habe ich wieder mit meinem großen Mensch gekuschelt. Lange! Weiiil, das gefällt mir. Dann bin ich in meinen Garten raus. Da ist meine Arbeit. Ich bin eine fleißige Herdenschutzhündin.

Früh bin ich wieder mit meinem Menschenopi in meinem Garten gewesen. Meine liebe Sonne ist auch schon zeitig zu mir in meinen Garten gekommen. Vorher habe ich aber gefrühstücksfuttert.

Die Bella hat einen Pansenstreifen. Den gebe ich niemalsnicht her!

Die Bella hat einen Pansenstreifen. Den gebe ich niemalsnicht her!

Nachmittags sind dann auch meine Menschenschwestern da gewesen. Die waren auch bei mir und wir haben gekuschelt. Das sind Mädchen, meine Menschenschwestern. Wie ich! Ich bin auch ein Mädchen. Eine Pyrenäenberghündin bin ich. Eine ganz schöne. Und ich habe wieder ein Lied gesungen. Weiiil, heute ist Mittwoch und da macht die Sirene schöne Musik und ich singe dazu – Wuuuhuuuhuhuhuhuuuuu!

Meine große Menschin ist dann auch im Garten gewesen und hat Gartenarbeit gemacht. Frische Komposterde. Und dann ist mein großer Mensch auch noch da gewesen. Wir haben auch gekuschelt. Dann gab es Abendfutter und ich habe mich ausgeruht. Weiiil, mittwochs fahren wir zur Hundeschule. Mit meinem neuen Auto. Aber das ist noch komisch. Das riecht gar nicht nach meinen Menschen. Das riecht ganz komisch, mein neues Auto. Mein großer Mensch sagt, ich muß mich da noch dran gewöhnen.

Die Pyriprinzessin in ihrem Garten. Gleich geht es zur Hundeschule!

Die Pyriprinzessin in ihrem Garten. Gleich geht es zur Hundeschule!

Dann sind wir bei der Hundeschule gewesen und haben wieder ganz viele Übungen gemacht. Auch neue! Die Bella macht immer fein mit. Nur das mit dem Steh verstehe ich noch nicht so ganz. Ich will lieber sitzen als nur rumzustehen.Dann mußte ich schimpfen, weiiil, da ist jemand an unserem Übungsplatz vorbeigelaufen und plötzlich stehen geblieben und hat geguckt. Das darf man nicht. Das ist unser Hundeübungsplatz. Da darf man nicht einfach gucken. Ooooo, da hat die Bella geschimpft!

Nach dem Training sind wir wieder nach Hause gefahren. Mit meinem neuen, weißen Auto. Ich bin zu Hause gleich rausgehüpft und in meinen Garten gegangen. Dann war da plötzlich im Nachbargarten die kleine freche Katze. Da habe ich ganz wild geschimpft. Mein großer Mensch ist mit zu mir gekommen und hat mich beruhigt. Die kleine Katze wohnt da nebenan. Die darf da sein, sagt mein großer Mensch. Ich muß da nicht schimpfen. Darum ist die wahrscheinlich auch nicht weggelaufen. Die hat sich einfach in ihrem Garten hingelegt. Und hat mich frech angeguckt. Ich habe dann auch zu der kleinen frechen Katze geguckt. Und ich habe nicht mehr geschimpft.

Dann bin ich mit meinem großen Mensch in meine Kellerwohnung gegangen. Wir haben uns noch zusmmen auf den Fußboden gelegt und schön gekuschelt. Mein großer Mensch hat mir noch zu knabbern gegeben und ich habe mich dann hingelegt und schön geschlummert. Gute Nacht! 🐶👸🏼

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s