Dienstag, 03.09.2019

Wawuff! 🐶👸🏼 Wawuff! 🐶👸🏼 Wawuff! 🐶👸🏼

Nach der vielen Aufregung gestern Abend hat die kleine Bella dann doch noch schön geschlummert. Die ganze Nacht! Heute früh war meine große Menschin zuerst bei mir und hat mich begrüßt. Dann ist auch endlich mein großer Mensch gekommen und wir haben gekuschelt und dann gab es Frühstücksfutter für mich. Mein großer Mensch hat inzwischen meine Kellerwohnung aufgeräumt. Dann durfte ich endlich raus in meinen Garten.

Heute war es ganz frisch. Aber meine liebe Sonne ist trotzdem bei mir in meinem Garten gewesen. Und der Pustewind war auch mal wieder da. Ich habe mich ganz lange ausgeruht. Auf meiner Wiese. Im Schatten. Ich habe champagnercremeweißfarbenes, dickes Pyrifell! Das ist schön warm. Aber kalt ist es nicht gewesen. Nur nicht mehr so sehr warm. Schön ist das Wetter gewesen. Den ganzen Tag.

Nachmittags sind meine Menschenschwestern mit mir in meinem Garten gewesen. Mit einer Schulfreundin von meiner kleinen Menschenschwester. Die kenne ich. Die schimpfe ich immer an, wenn sie mit ihrem Zeitungsratterwagen kommt. Aber den hatte sie heute nicht mit. Da mußte ich auch nicht schimpfen. Später ist mein großer Mensch nach Hause gekommen. Und der hat mir dann mein Abendfutter gebracht. Und da habe ich fein gefuttert.

Dann haben wir einen Abendspaziergang gemacht. Mein großer Mensch und ich, die Bella. Wir sind heute nicht zur großen Feldwiese gegangen. Und auch nicht durch mein Wohngebiet. Erstmal! Nöööö, wir sind durch die alte Siedlung gelaufen. Und ich war ganz lieb. Zuerst hat uns der Bogolf angebellt. Aber ganz lieb, nicht böse. Der war nämlich bei sich zu Hause und da sind wir vorbeigelaufen. Dann haben wir in der Siedlung einen ganz jungen Hund getroffen. Einen Welpen. Der war ganz niedlich. Der hat mich dann auch angebellt. Aber auch ganz lieb. Und auf dem Rückweg sind wir noch durch mein Wohngebiet gegangen. Da habe ich zwei Katzen getroffen. Und ich habe nicht gejagt. Ganz ruhig war ich. Und gleich danach habe ich noch eine kleine rote Katze getroffen. Da war ich auch lieb. Und dann sind wir noch bei der Kira vorbei. Die hat mich aber erst entdeckt, als wir schon an ihrem Garten vorbeigegangen waren. Da konnten wir gar nicht richtig rumzicken. Dann sind wir nach Hause gegangen.

Ich bin noch in meinem Garten geblieben. Mein großer Mensch mußte dann nochmal weg. Deshalb hat mich meine große Menschin in meine Kellerwohnung geholt. Vorher haben wir noch gekuschelt. Ich war dann aber wieder ganz unruhig. Bis mein großer Mensch nach Hause gekommen ist. Der hat mich beruhigt. Aber ich wollte nochmal raus. Und da sind wir noch durch meinen Garten gegangen. Ich habe alles beschnuffelt und kontrolliert. Danach bin ich mit meinem großen Mensch noch eine kleine Runde die Straße lang gelaufen. Es war alles in Ordnung. Da sind wir dann wieder in meine Kellerwohnung gegangen. Mein großer Mensch hat noch kurz mit mir gekuschelt. Und da habe ich mich dann in meine Schlummerecke gelegt und dann schön ruhig geschlummert. Gute Nacht! 🐶👸🏼

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s