Donnerstag, 05.09.2019

Wawuff! 🐶👸🏼 Wawuff! 🐶👸🏼 Wawuff! 🐶👸🏼

Heute früh mußte mein großer Mensch nicht ganzganz zeitig zu seiner Arbeit. Deshalb hat er mich begrüßt. Und mit mir gekuschelt. Und mir dann mein Frühstücksfutter gegeben. Danach bin ich in meinen Garten gegangen. Heute war ich wieder als erste bei der Arbeit. Ich war Sieger! Und es hat geregnet. Wenig, aber es hat geregnet. Das stört mich nicht.

Später ist das Wetter aber besser gewesen. Und ich bin in meinem Garten gewesen. Den ganzen Tag. Fast. Weiiil, nachmittags bin ich mit meinen Menschenschwestern in meiner Kellerwohnung gewesen. Da haben wir gekuschelt, gespielt und geübt. Bis mein großer Mensch nach Hause gekommen ist. Ich bin dann nochmal mit meiner großen Menschenschwester in meinen Garten gegangen. Weiiil, mein großer Mensch und meine kleine Menschenschwester mußten nochmal weg.

Mit meinem großen Mensch habe ich dann noch einen Abendspaziergang gemacht. Durch mein Wohngebiet. Ich bin wieder ganzganz lieb gewesen. Das merke ich meinem großen Mensch an. Weiiil, da freut er sich über mich. Und heute hat sich mein großer Mensch über mich gefreut. Wir haben wieder eine Katze getroffen. Ich habe nur geguckt. Und danach haben wir den Dalmatiner getroffen. Da war ich schon unruhig. Aber mein großer Mensch hat mich gleich beruhigt. Dann haben wir noch eine Katze getroffen. Da habe ich auch nur geguckt. Und dann, dann, daaaaann, dann habe wir ein Eichenhorn getroffen. Ein schwarzes! Mitten in meinem Wohngebiet. Im Gestrüpp. Ein schwarzes Eichenhörnchen. Das war einfach da. Und hat uns angeguckt. Ich war aber ganz ruhig. Eichenhörner kenne ich. Aber aus dem Wald. Und dann sind wir in Richtung nach Hause gegangen. Da haben wir von weitem noch die Joy getroffen und ich bin dann mit meinem großen Mensch auch noch bei ihr vorbei gegangen. Da hat sie gerade in ihrem Garten gespielt. Danach ging‘s, schwupp, nach Hause.

Ich war noch in meinem Garten. Dann hat mich mein großer Mensch aber in meine Kellerwohnung geholt, nachdem wir noch gekuschelt hatten. Ich war aber wieder ganz unruhig und wollte wieder in meinen Garten. Da sind meine Menschenschwestern noch ganz lange bei mir geblieben. Aber danach war ich auch noch ganz aufgeregt. Mein großer Mensch ist dann auch noch zu mir gekommen. Ich habe mit ihm gekuschelt und ihn auch abgeschleckt. Aber wir sind nicht nochmal raus. Mein großer Mensch hat sich zu mir gesetzt. Und da hat er mich beruhigt. Aber ich war ganz aufgeregt. Dann haben wir uns hingelegt. Ich habe mich ganz fest an meinen großen Mensch gekuschelt. Und der hat die kleine Bella beruhigt und gestreichelt, mein Pyriköpfchen, mein Pyrinäschen und mein Pyribäuchlein. Und da bin ich immer ruhiger geworden. Da ist mein großer Mensch dann wieder gegangen. Und ich konnte dann auch schön schlummern. Gute Nacht! 🐶👸🏼

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s