Montag, 09.09.2019

Wawuff! 🐶👸🏼 Wawuff! 🐶👸🏼 Wawuff! 🐶👸🏼

Heute früh hat mich mein großer Mensch wieder begrüßt. Da haben wir gleich erstmal gekuschelt und dann hat mein großer Mensch mir mein Frühstücksfutter gemacht. Ich habe auch gleich alles aufgefrühstücksfuttert. Dann durfte ich raus in meinen Garten. Da war aber ein ganz sehrer Regen. Das stört mich aber nicht. Ich bin eine Pyrenäenberghündin. Mir ist das egal. Hauptsache Wetter!

Es hat dann den ganzen Tag geregnet. Mein großer Mensch hat mir meine Kellerwaufgelassen. Aber ich bin lieber draußen. Später hat mir mein Menschenopi noch mein kleines rotes Ferienhäuschen in den Kellereingang gestellt. Das war total cool! Da konnte ich mich nämlich immer mal reinkuscheln.

Ich bin den ganzen Tag in meinem Garten gewesen. Wenn es wenig geregnet hat, bin ich durch meinen Garten geschlendert. Wenn es mehr geregnet hat, habe ich es mir auf meiner Terrasse an der Terrassentür gemütlich gemacht. Und wenn es ganz schlimm geregnet hat, da bin ich in mein kleines rotes Ferienhäuschen gekuschelt.

Nachmittags ist mein großer Mensch dann bei mir gewesen. Da bin ich nochmal kurz in meinem Keller gewesen und dort habe ich dann mein Abendfutter bekommen. Das habe ich aufgeabendfuttert. Dann bin ich aber wieder raus. Und es hat immer weiter ganz sehr geregnet. Ich bin wieder auf meine Terrasse gegangen.

Und dann ist mein großer Mensch auf meine Terrasse gekommen. Mit meinem Geschirr und meiner roten Leine! Juhu! Wir machen doch einen Abendspaziergang, auch wenn es ganz sehr regnet. Da bin ich vor Freude durch meinen Garten gerast. Mein großer Mensch geht immer mit mir spazieren, weiiil, der hat mich ganz lieb. Und ich bin seine Bella. Dann sind wir durch mein Wohngebiet geschlendert. Und es hat geregnet. Und wir haben Menschen getroffen und die haben gesagt „Ooooo, der arme Hund!“. 🐶🤣🐶 Hahahahaaa 🐶🤣🐶, „der arme Hund!“, ich bin doch eine Pyri! Eine Herdenschutzhündin bin ich! Mir macht doch das bißchen Regen nichts aus. Ich bin eine Pyrenäenberghündin, kein Sofakissen! Es muß heißen „Ooooo, der arme große Mensch!“. Der war nämlich pitschnaß. Die Bella schüttelt sich und ist wieder trocken. Das geht beim großen Mensch nicht. Mein großer Mensch ist aber trotzdem die ganze große Runde mit mir gemütlich mitgeschlendert.

Zu Hause bin ich dann gleich mit in meine Kellerwohnung gegangen. Da habe ich mich geschüttelt, nachdem mir mein großer Mensch mein Geschirr ausgezogen hat. Ooooo, da war dann alles pitschnaß. Meine große Menschenschwester kam auch und die hat meinem großen Mensch mein Trockenrubbelhandtuch gegeben. Damit hat mein großer Mensch mich abgetupft und meine Pfötchen getrocknet. Und dann hat er alles trocken gewischt und mir meinen orangenen Bademantel angezogen. Das mag ich gar nicht so. Das wird so warm. Aber mein champagnercremeweißfarbenes Pyrifell wird da auch schön trocken.

Später war mein großer Mensch nochmal bei mir und da hat er mir meinen Bademantel wieder ausgezogen. Ich habe mich nochmal geschüttelt und, schwupp, war ich wieder ganz trocken. Vom Schütteln! Ist ja wohl klar. Mein großer Mensch hat noch mit mir gekuschelt und mein kleines Pyriköpfchen trockengerubbelt. Dann habe ich zu knabbern bekommen. Das habe ich mir mit in mein kleines rotes Ferienhäuschen genommen, mich richtig reingekuschelt, geknabbert und dann schön geschlummert. Gute Nacht! 🐶👸🏼

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s