Montag, 04.11.2019

Wawuff! 🐶👸🏼 Wawuff! 🐶👸🏼 Wawuff! 🐶👸🏼

Die kleine, süße Bella hat heute früh noch in ihrem kleinen roten Ferienhäuschen gelegen, als der große Mensch ganzganz zeitig zu seiner Arbeit mußte. Dafür hat mich dann meine große Menschin begrüßt. Und mein Frühstücksfutter gemacht. Und dann sollte ich in meinen Garten. Zu meiner Arbeit. Wollte ich aber nicht. Ich bin eine Pyrenäenberghündin. Manchmal habe ich ein Dickköpfchen. Aber ein ganz süßes! Dann bin ich in meinen Garten gegangen. Es hat nicht mehr geregnet.

Bis zum Mittag bin ich mit meinem Menschenopi in meinem Garten gewesen. Ich habe auch fein gefuttert. Aber nicht alles. Und ich habe meinen Garten und Menschenomi und Menschenopi beschützt. Das ist meine Aufgabe.

Und dann war Nachmittag und mein großer Mensch ist nach Hause gekommen. Und da sind wir spazieren gegangen. Zu meiner großen Feldwiese. Da habe ich wieder geschnuffelt und dann sind wir gerannt. Quer über die ganze Wiese. Mein großer Mensch und ich, die Bella. Ganz schnell! Und dann sind wir auch noch quer über die große Wiese. Erst bergab und auf der anderen Seite wieder hoch. Und ich habe mit meinem großen Mensch gekuschelt.

Wir sind dann auf dem kleinen Feldweg wieder zum großen Feldweg und über die Wiese auf der anderen Straßenseite zurück nach Hause. Ich habe dann noch mein Abendfutter bekommen und alles fein aufgeabendfuttert. Dann habe ich gewartet. Bis es ganz dunkelfinster war. Und da ist mein großer Mensch gekommen zum Abendspaziergang.

Wir sind zuerst durch mein Wohngebiet gelaufen. Aber eine ganz komische Runde. So bin ich noch garnochnienicht gelaufen. Und ich laufe viel durch mein Wohngebiet. Und dann sind wir raus aus meinem Wohngebiet und da sind mir zwei kleine Hunde entgegen gekommen. Erst ein kleiner weißer. Den habe ich nur angeguckt. Der war lieb. Kurz danach kam uns der kleine freche Dackel entgegen, der mich immer anschimpft. Der hat auch kurz geschimpft, ich nicht, ich hab nur kurz gegrummelt. Aber er war gleich wieder lieb, weiiil, das hat ihm sein großer Mensch so gesagt. Und was die großen Menschen sagen, das muß man auch machen. Wenn man damit einverstanden ist. So ist das!

Wir sind weitergelaufen. Durch ein Wohngebiet mit ganz hohen Häusern und dann bis in die große Stadt. Da sind wir dann auch noch durchgelaufen. Immer vorwärts. Berghoch und bergrunter. Und die Bella war ganz lieb. Ganz lieb bin ich gewesen. Und mein großer Mensch hat sich darüber gefreut. Das habe ich gemerkt. Dann sind wir zum Tanztraining von meiner kleinen Menschenschwester gegangen. Da habe ich mich ausgeruht und mein Trockenfutter gefuttert. Damit ich groß und stark werde!

Dann ist meine große Menschin gekommen. Mit ihrem Auto. Das ist rot. Und dann ist auch das Tanztraining von meiner kleinen Menschenschwester zu Ende gewesen und da konnte ich dann mit meinem großen Mensch nach Hause gehen. Meine große Menschin ist mit meiner kleinen Menschenschwester nach Hause gefahren. Mit dem Auto. Dem roten.

Zu Hause bin ich gleich in meine Kellerwohnung geflitzt. Da habe ich noch meine Belohnung bekommen und zu knabbern. Und mein großer Mensch hat mit mir gekuschelt. Weiiil, ich war doch so lieb. Mein großer Mensch hat mir dann noch mein kleines rotes Ferienhäuschen aufgebaut und da habe ich mich ganz schnell reingekuschelt. Dann war noch Pyrizähnchen putzen. Das ist fast schön. Die Zahnpasta ist ganz lecker. Das Pyrizähnchenputzen nicht. Und dann habe ich ganz schnell schön geschlummert. Gute Nacht! 🐶👸🏼

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s