Montag, 25.11.2019

Wawuff! 🐶👸🏼 Wawuff! 🐶👸🏼 Wawuff! 🐶👸🏼

Jetzt geht eine neue Woche los. Und was für eine. Dazu mehr im folgenden! Hahahahaaa 🐶😂🐶, die Bella kann sich fein ausdrücken. Hahahahaaa 🐶😂🐶. Zuerst hat mich mal mein großer Mensch begrüßt. Und meine Menschenschwestern, die waren auch da. Aber allererste ist immer meine große Menschin. Wenn die zu mir in den Keller kommt, dann weiß ich, ich kann noch ein bißchen schlummern und dann kommt bald mein großer Mensch.

Heute habe ich wieder schön meinen Garten bewacht. Den ganzen Tag war dichter Nebel (Näääbl, sagt man!). Menschenomi und Menschenopi sind bei mir gewesen und ich habe auch immer mal jemanden angeschimpft. Manchmal schimpfe ich auch einfach nur so. Damit alle wissen, die Bella paßt auf!

Am Nachmittag bin ich mit meinem großen Mensch spazieren gegangen. Es war immer noch ganz näääblisch. Alles ganz grau. Wir sind trotzdem über meine große Feldwiese gegangen und dann über die Wiese und weiter über die ganze große Rindviehcherwiese. Heute sind die Ziegen in ihrem Garten gewesen. Zwei Stück, ganz weiß und groß. Dann ging es auf dem großen Feldweg wieder zurück zur großen Straße und über die Wiese auf der anderen Straßenseite nach Hause. Unterwegs haben wir da noch den Odin getroffen. Der ist auch spazieren gegangen. Und es war näääblisch!

Und dann gab es noch eine Überraschung. Die Bella ist nämlich seit heute eine Tante! Jajajajajaaaaa, ich bin eine Tante! Weiiil, meine kleine Schwester, die Anna-Sissi Prinzessin Idefix vom Ehrenberger Hof, die ist jetzt eine Mami. Und da bin jetzt die Tante Annastasia Isabella Prinzessin Idefix vom Ehrenberger Hof. Und meine Mami, die Ivy Prinzessin Idefix vom Vieringhaus, die ist jetzt auch noch eine Omi. Mami Omi Ivy Prinzessin Idefix vom Vieringhaus. Und meine Schwester hat jetzt neun Pyriwelpen. Fünf Jungs und vier Mädchen. Und ich bin eine Tante. Jajajajajaaaaa, meine Sissi-Schwester ist eine Mami. Juhu!

Zu Hause gab es später mein Abendfutter und dann sind wir wieder zu meiner kleinen Menschenschwester zum Tanztraining gegangen. Erst durch mein Wohngebiet und dann wieder durch die ganze Stadt. Die mit den großen Fenstern, wo die ungesichtigen Menschen drin stehen. Das ist komisch. Dann sind wir am großen Marktplatz durch Häuser durchgegangen. Passage (Passasche, sagen die Menschen) nennt man das. Und da waren dann ganzganz viele Menschen dort. Die habe ich erstmal vorbei gelassen. Alle waren freundlich und die Bella mußte niemanden verjagen. Aber ich habe genau aufgepaßt!

Und dann sind wir wieder über den großen Marktplatz und die Straße entlang zu meiner kleinen Menschenschwester gegangen. Unterwegs haben wir meine große Menschin mit ihrem roten Auto getroffen. Beim Tanztraining habe ich dann erstmal gefuttert. Ganz viel. Heute haben wir aber gar nicht bis zum Trainingsende gewartet. Wir sind schon eher los, weiiil, wir wollten auch mal als erste wieder zu Hause sein. Waren wir auch!

Ich bin gleich mit in meine Kellerwohnung gegangen. Da habe ich meine Belohnung bekommen und dann sind meine große Menschin und meine kleine Menschenschwester auch schon nach Hause gekommen. Die habe ich gleich begrüßt. Dann war Pyrizähnchenputzen, Knabbern und dann habe ich mich in mein kleines rotes Ferienhäuschen gekuschelt jnd schön geschlummert. Gute Nacht! 🐶👸🏼

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s