Mittwoch, 04.12.2019

Wawuff! 🐶👸🏼 Wawuff! 🐶👸🏼 Wawuff! 🐶👸🏼

Heute früh habe ich noch in meinem kleinen roten Ferienhäuschen geschlummert. Da kam mein großer Mensch. Der mußte zu seiner Arbeit. Ich noch nicht. Ich habe noch weiter geschlummert. Bis später. Da hat mich dann meine große Menschin begrüßt und es gab Frühstücksfutter.

Ich bin dann erstmal noch mit im Keller gewesen und habe da alles genau untersucht. Dann habe ich meinen Garten bewacht. Den ganzen Tag. Heute war schönes Wetter. Kalt war es, aber schön. Meine liebe Sonne war auch da. Die kommt mich immer besuchen, wenn schönes Wetter ist.

Ich bin die Bella und in meinem Keller.
Ich bin die Bella und in meinem Keller.

Nachmittags ist mein großer Mensch nach Hause gekommen. Das habe ich gemerkt und da habe ich auch gerufen. Der muß immer gleich zu mir kommen. Ich bin seine Bella. Wir haben gekuschelt. Dann ging wieder die Sirene los. Da war mein großer Mensch noch bei mir. Aber heute habe ich mal kein Lied gesungen. Nur geguckt habe ich. Die Sirene jault immer so.

Dann sind meine Menschen mit einer großen Kiste aus dem Haus gekommen. Das ist ein neues Futterhäuschen für die Vögel. Das haben wir dann zusammen im Garten aufgestellt. Ich passe jetzt immer auf das Futterhäuschen auf. Und jage alle weg, die da Futter mopsen wollen.

Ich bewache schon mal das Futterhäuschen
Ich bewache schon mal das Futterhäuschen

Abends bin ich dann wieder mit meinem großen Mensch zur Hundeschule gefahren. Heute sind wir zuganzvielt gewesen. Elf Hunde! Und jeder hatte seinen Mensch mit! Ich auch. Die Hera war auch da. Die zicke ich immer an. Meistens. Nicht immer. Aber meistens. Die Hera zickt mich aber auch an. Und der Lennox und der Johnny, die mögen sich auch nicht so sehr. Die zicken auch. Ich habe heute mit dem Lennox geübt. Das ging gut. Aber der wollte mich auch mal anzicken. Das macht mir aber nichts aus. Ich bin viel größer! Und der Lennox ist ein Junge. Ein hübscher.

Nach dem Training sind wir wieder nach Hause gefahren. Ich bin gleich aus meinem weißen französianischen Auto durch die Garage und den Keller in meine Kellerwohnung gegangen. Mein großer Mensch hat noch meine Pyrizähnchen geputzt und dann habe ich mich in mein kleines rotes Ferienhäuschen gekuschelt, geknabbert und dann schön geschlummert. Gute Nacht! 🐶👸🏼

3 Gedanken zu „Mittwoch, 04.12.2019

  1. Hallo lieber Michael,
    vielen Dank für Deine so tolle große Spende! Du hast uns damit sehr geholfen. Der Winter wird wegen der Pferde wieder sehr kostenintensiv. Da können wir jede Hilfe gebrauchen.
    Vielen, vielen Dank und liebe Stupser von den Tieren.
    Einen besonderen Gruß schickt unser italienischer Eis, der (fast Zwillingsschwester) Bella. 🙂
    LG Susanne

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s