Samstag, 14.12.2019

Wawuff! 🐶👸🏼 Wawuff! 🐶👸🏼 Wawuff! 🐶👸🏼

Mein Menschenopi hat mich heute früh in meinen Garten gelassen. Kurz danach ist mein großer Mensch gekommen und da haben wir dann gekuschelt und ich habe mein Frühstücksfutter bekommen. Wollte ich aber nicht futtern. Da hat mich mein großer Mensch gefüttert. Ich durfte nochmal in meine Kellerwohnung und in mein kleines rotes Ferienhäuschen. Und da drin hat mein großer Mensch mich gefüttert. Mit seiner Hand. Da habe ich fast alles aufgefuttert.

Dann habe ich auf den Morgenspaziergang gewartet. Wir sind zu meiner großen Feldwiese gegangen. Mein großer Mensch und ich. Und da konnte ich rumflitzen und schnuffeln. Und dann habe ich gleich was erschnuffelt und mich gewälzt. Rehscheiße! Das darf man als Prinzessin nicht sagen. Ist aber so. O, o, ooo, da hat mein großer Mensch aber geschimpft. Ganz vollgesaut war ich. Und mein Geschirr auch. Alles voll.

Hier ist die Bella noch ganz sauber. Aber kurz danach rieche ich gut, finde ich.
Hier ist die Bella noch ganz sauber. Aber kurz danach rieche ich gut, finde ich.

Ich bin ganz lieb mit nach Hause gelaufen. Mit gesenktem Pyriköpfchen. Zu Hause ging es gleich in den Keller. Und dann mußte ich in die Dusche. Da habe ich mich aber gesträubt. Zu zweit haben die mich in die Dusche gezerrt. Großer Mensch und große Menschin. Und dann gab es einen Unfall. Ellenbogencheck. Von meinem großen Mensch. Auf die Nase meiner großen Menschin. Das hat gekracht. Ganz laut! Zum Glück war meine wunderschöne Pyrinase weit genug weg. Meine große Menschin mußte gleich kühlen gehen. Ich bin dann rein in die Dusche. Und da hat mich mein großer Mensch saubergeduscht. Mit schönem warmen Wasser. Das war gar nicht schlimm.

Danach bin ich abgetrocknet worden. Mit meinem Pyriprinzessinnentrockenrubbelhandtuch. Und danach habe ich mich noch geschüttelt, bevor ich meinen orangenen Bademantel angezogen bekommen habe. Die Nase von meiner großen Menschin ist zum Glück nicht kaputt gegangen. Tut aber ganz sehr weh. Ich habe mich dann in meine Kellerwohnung gelegt. Weiiil, draußen war auch gar kein schönes Wetter.

Meine großen Menschen sind dann nochmal weggefahren. Deshalb hat mir meine große Menschenschwester meinen Bademantel dann wieder ausgezogen. Da war ich getrocknet. Ich durfte dann aber noch in meiner Kellerwohnung bleiben. Nachmittags bin ich mal in meinem Garten gewesen und mal bin ich in meine Kellerwohnung gegangen. Wie ich gerade wollte.

Dann habe ich noch Abendfutter bekommen. Aber ich habe gar keinen großen Appetit im Moment. Ich bin lieber mit meinem großen Mensch noch spazieren gegangen. Wir sind zuerst in die alte Siedlung gegangen. Mein großer Mensch ist heute große Kurven gelaufen. Wiedermal ganz anders als sonst. Wir sind ganz gemütlich gewandert. Und auf dem Rückweg sind wir dann noch eine ganz große Runde durch mein Wohngebiet gegangen. Auch wieder bei der Kira vorbei. Da gehe ich immer lang.

Dann war es schon so spät, daß ich zu Hause gleich mit in meine Kellerwohnung gegangen bin. Mein großer Mensch hat noch meine Pyrizähnchen geputzt und dann habe ich noch was zu knabbern bekommen. Damit habe ich es mir in meinem kleinen roten Ferienhäuschen gemütlich gemacht. Dann habe ich nochmal geschimpft, weiiil, die Menschenschwestern haben in ihrer Wohnung lärm gemacht. Das darf man nicht. Da schimpfe ich. Aber danach habe ich schön geschlummert. Gute Nacht! 🐶👸🏼

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s